Basketball

Starke Leistungen der GV-Nachwuchsbasketballer

WALTROP - Mit vier Mannschaften waren die Basketballer des GV Waltrop beim großen Turnier von Citybasket Recklinghausen vertreten – und das sehr erfolgreich. Insgesamt 26 Mannschaften der Altersklassen U8 und U10 stellten sich der Konkurrenz. Der GV schickte je zwei Teams ins Rennen.

Die neun U8-Mannschaften wurden in je zwei etwa gleichstarke Gruppen aufgeteilt und spielten dort die jeweiligen Gruppensieger aus.

Die „Tigers“ des GV, die sich in Gruppe A gegen die Mannschaften von ETB SW Essen und gegen zwei Teams der Gastgeber durchsetzten und lediglich dem BC Soest gratulieren mussten, belegten einen starken zweiten Platz in ihrer Gruppe und konnten sich am Ende über eine Urkunde und Schokoküsse freuen. In der Parallelgruppe traten die Waltroper mit einer weiteren Mannschaft als „Lions“ an. Da ein Gegner abgesagt hatte, ging es hier nur gegen drei gegnerische Teams.

Die Waltroper Nachwuchsspieler gewannen jedoch gegen Citybasket Recklinghausen, gegen den BC Soest und den TV Gerthe. So kam es erneut zu einem Duell gegen die Recklinghäuser. Die Waltroper Mannschaft um Kapitän Mads Brendiek freute sich riesig über den Sieg und den damit verbundenen Siegerpokal.

Die Partien der U10 fanden in nach Leistungsstärke unterteilten Gruppen statt, so dass der GV Waltrop sowohl in der Kreisliga- als auch in der Oberliga-Gruppe startete. Beide Mannschaften mussten sich nach packenden Spielen erst in den jeweiligen Halbfinalspielen geschlagen geben, konnten im Anschluss aber ihre „kleinen Finalspiele“ gewinnen und belegten am Ende starke dritte Plätze.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare