+
Mit 17 Punkten war Stefan Fürst Topscorer beim knappen Sieg in Brackwede.

Basketball

Sieg im Schlussspurt - GV Waltrop ist bereit für das Topspiel

  • schließen
  • Kevin Korte
    schließen

Zum Hinrunden-Abschluss hat sich Basketball-Oberligist GV Waltrop hauchdünn mit 92:88 beim SV Brackwede durchgesetzt, weil ein Spieler eine fulminante Schlussminute hinlegte.

  • GV Waltrop bleibt Oberliga-Spitzenreiter
  • Knapper Erfolg beim SV Brackwede
  • Nächste Woche folgt das Topspiel bei der BBG Herford II

Es war eine Partie, die lange Zeit auf des Messers Schneide stand. Und nach der Schlusssirene, die den 92:88 (49:53)-Erfolg beim SV Brackwede besiegelte, war Trainer Dejan Petrov erleichtert: „Wer so ein Spiel gewinnt, der steht auch zurecht ganz oben.“

In der ersten Halbzeit tat sich der

Oberliga-Spitzenreiter  GV Waltrop

schwer und ging mit einem 49:53 ging es in die Kabine. „Mit 49 erzielten Punkten war ich zufrieden, aber dass wir 53 zugelassen haben, hat mir nicht gefallen", sagt Coach Petrov.

Nach Wiederbeginn entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe - bis in die Endphase des Schlussabschnitt: Da hatte Waltrops Thomas Pfahl eine geniale Schlussminute erwischt. Zunächst setzte Pfahl mutig einen Wurf von jenseits der Drei-Punkte-Linie in die Reuse, und beim Stande von 90:88 bekam er zehn Sekunden vor dem Ende zwei Freiwürfe zugesprochen, die er genauso sicher verwandelte, wie kurz zu vor den Dreier.

„Klar hat Thomas mit den Punkten in der letzten Minute großen Anteil am Erfolg, doch ich möchte eigentlich das gesamte Team loben. Das Kollektiv hat heute eine tolle Vorstellung geboten. Wir sind für das Spitzenspiel in der nächsten Woche bei BBG Herford II bestens gerüstet", lobte Petrov. Beste Schütze war Stefan Fürst mit 17 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Dreimal die Woche ans Mittelmeer! Streckennetz am Dortmund Airport wächst
Dreimal die Woche ans Mittelmeer! Streckennetz am Dortmund Airport wächst
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen

Kommentare