+
Trotz der Niederlage war Trainer Dirk Braun mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

Fußball

Teutonia SuS beim Turnier in Vinnum ausgeschieden

WALTROP - Das Turnier von Westfalia Vinnum um den Phoenix-Spa-Cup ist für Teutonia SuS Waltrop nach nur einem Spiel beendet. Das Team von Trainer Tim Braun unterlag dem Gastgeber mit 1:2 (0:0).

Dennoch war Trainer Braun mit der Vorstellung seiner Mannschaft hochzufrieden. „Wir hatten in der ersten Halbzeit gefühlte 80 Prozent Ballbesitz. Dreimal treffen wir das Aluminium. Eigentlich hätten wir mit einer klaren Führung in die Pause gehen müssen“, meinte Braun. Chancen für den Gastgeber? Im ersten Durchgang Fehlanzeige.

Auch im zweiten Durchgang waren die Teutonen die tonangebende Mannschaft, waren aber weiterhin vom Pech verfolgt. Denn zwei weitere Lattentreffer verhinderten die längst fällige Führung für die Waltroper. Und Vinnum hatte Dusel, als Manuel Meeßen im Strafraum der Ball verdächtig nahe an den Arm sprang – es sah aus der Distanz nach Elfmeter aus. Den gab der Schiedsrichter aber nicht.

In der Schlussphase stellten die Gastgeber dann den Spielverlauf auf den Kopf. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß unterlief Günay Ali Öztürk das Missgeschick eines Eigentores – 0:1 (84.). Endgültig war die Braun-Elf dann auf der Verliererstraße angekommen, als Vinnums Neuzugang Manuel Meeßen, der in der letzten Saison noch das Trikot der Teutonen trug, Philip Wölki zum 2:0 überwinden konnte (89.). Zwar gelang Hendrik Köster noch der Anschlusstreffer (90.), doch zu mehr reichte es dann nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare