+
Die Teutonen (orangene Trikots) treten heute im Pokal gegen Lippramsdorf an.

Fußball

Teutonia im Pokal gegen Lippramsdorf

  • schließen

WALTROP - Mit breiter Brust geht A-Ligist Teutonia SuS Waltrop ins das Pokal-Heimspiel am Dienstagabend gegen den Bezirksligisten SV Lippramsdorf. Anpfiff im Sportzentrum Nord ist um 18.30 Uhr.

Der Mannschaft des Trainergespanns Tim Braun und Florian Sulzbacher würde womöglich ein interessanter Gegner in Runde drei erwarten: Denn hier würden die Waltroper auf den Sieger der Partie Tus Sythen (Kreisliga B) gegen den Oberligisten TuS Haltern, die am Donnerstag ausgetragen wird, treffen, der bekanntlich vom Waltroper und Ex-Teutonen-Coach Magnus Niemöller trainiert wird.

Kader ausgedünnt

Das Waltroper Trainerteam hat den Kader nach der Vorbereitung nun auf 18 Spieler ausgedünnt. „Mit den Jungs sind wir überzeugt, die Partie positiv gestalten zu können“, so Braun. Doch, und darauf weist der Coach ausdrücklich hin, müsse die Pokal-Aufstellung nicht unbedingt mit der zum Liga-Start am Sonntag übereinstimmen. „Fest steht nur, dass wir mit einer sehr guten Startelf in die Partie gehen werden. Es kann aber sein, dass sich die eine oder andere Position noch ändern wird.“ Zum aktuellen Kader gehören: Philip Wölki, Joshua Thamm, Max Reimann, Marvin Hübenthal, Timo Hölting, Tobias Hopp, Sven Beckmann, Eike Stöve, Felix Bramsel, Maurice Krüger, Niko Poslednik, Luca Gennermann, Daniel Del Puerto Schillo, Florian Molitor, Hendrik Köster, Titan Berg, Felix Gutzeit und Ali Öztürk.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare