+
Wolfgang Vatterott und seine Teamkollegen verloren deutlich mit 21:28.

Handball

"Dritte" zieht deutlich den Kürzeren

WALTROP - Mit einem schmalen Kader reiste die dritte Mannschaft des Waltroper HV zum Bochumer HC II. Daher war für das Team von Christian Becker nicht viel zu holen und unterlag deutlich mit 21:28 (8:14).

Auch wenn man sich trotz der fehlenden Spieler viel vorgenommen hatte, war gleich von Beginn an zu spüren, dass es mit einem Punktgewinn wohl nichts werden würde.Schon zu Beginn arbeitete die Abwehr schluderig und ließ viele einfache Tore zu – im Angriff sollte sich das Team auf Spielzüge konzentrieren, die allerdings kaum stattfanden. Der in den letzten beiden Spielen gut aufgelegte Torwart Karsten Wutschka bekam keinen Finger an die Bälle und kassierte viele einfache Würfe aus kurzer Distanz. Insbesondere die beiden Bochumer Spieler Marvin Demirci (10 Tore) und Mike Bondzio (12) bekam der WHV nicht in den Griff, die das Spiel so gut wie im Alleingang entschieden.

Sonntag nächster Einsatz

Kommenden Sonntag empfängt die „Dritte“ im SpoNo die DJK SW Gelsenkirchen-Süd. Die Waltroper sind aktuell das einzige Team in der 4. Kreisklasse, das bislang schon zwei Spiele ausgetragen hat. Daher rangiert es an der Tabellenspitze. Die Gäste waren bislang einmal im Einsatz und gewannen gegen die SG Linden-Dahlhausen II mit 17:15.

Waltroper HV III:

Wutschka, Schaffer, Wehmeyer, Vatterott, Schweiger, Becker, Lattner, Redecker, Neumann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Trubel in allen Gassen - Parkchaos in Oer-Erkenschwick befürchtet
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Bachelor in Paradise: Carina Spack steht erst nach 15 Uhr auf - der Grund überrascht
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare