+
Ist Sonntag dabei: Philipp Gödeke.

Handball

Das Spiel des WHV findet Sonntag statt

  • schließen

WALTROP - Eigentlich könnten die Voraussetzungen für einen tollen Kreisliga-Handballabend nicht besser sein. Die Mannschaft des Waltroper HV hat zum Start ins neue Jahr nach fünf Siegen in Folge gegen den Tabellenzweiten PSV Recklinghausen II eine starke Leistung gezeigt. Nach einwöchiger Pause steht am Sonntag nun das nächste Derby an.

Dessen Austragung stand allerdings bis zum späten Freitagabend auf der Kippe: Denn der Gegner TuS Ickern hatte am Morgen bei WHV-Trainer Björn Peters um Verlegung der Partie gebeten. Schließlich steht am Sonntag um 17.30 Uhr das Handball-Finale bei den Weltmeisterschaften an. Kurz nach 22 Uhr stand gestern Abend fest, dass die Deutschen nach der 25:31-Niederlage gegen Norwegen nicht im Endspiel stehen. Somit kollidiert der Termin nicht mit dem Heimspiel des WHV gegen Ickern, das um 18 Uhr im Sportzentrum Nord beginnt.

Ungeliebte Spiele unter der Woche

Eine Verlegung hätte bedeutet, dass das Spiel am Donnerstag, 7. Februar, nachgeholt worden wäre. „Ich mag diese Spieltermine unter der Woche überhaupt nicht. Zum einen bringen sie den Trainingsrhythmus durcheinander. Dann kommen natürlich auch weniger Zuschauer“, zeigt Peters auf. Zudem sagt der Coach auch: „Ohne die Anfrage aus Ickern hätten wir auf jeden Fall gespielt. Ich finde schon, dass unser Spiel da vorgeht.“ Dabei hat er im Vorfeld des Derbys am Sonntag mächtig Werbung dafür gemacht und auch bei den E-Junioren Freikarten verteilt. Schließlich hofft der Coach auf lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Alle Spieler an Bord

Und Peters wollte auch aus einem anderen Grund unbedingt am Sonntag gegen das Team aus Ickern um den Ex-Waltroper Benny Pelzer, das die beste Abwehr der Liga stellt, spielen. Denn ihm stehen alle Spieler zur Verfügung. Auch Philipp Gödeke, der mittlerweile nicht mehr in Waltrop wohnt, Jona Scheumann und der genesene Torwart Felix Trümper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare