+
Unbändiger Jubel nach dem Abpfiff: Soeben hat die U19-Mannschaft des VfB Waltrop das Kreispokalfinale gegen den TuS Haltern mit 1:0 gewonnen.

Jugendfußball

Der VfB macht das Triple perfekt

  • schließen

WALTROP - Unglaublich: Der VfB Waltrop hat erneut alle drei Kreispokalendspiele gewonnen. Jugendleiter Thomas Breimann: "Das ist unrealistisch! Im vergangenen Jahr war es für uns schon ein Wunder, dass wir das packen. Aber dass wir das wiederholen können: richtig genial."

Zunächst ging es auf dem Gelände des FC Marl los mit den U15-Junioren: Hier trafen die Waltroper auf den Westfalenliga-Konkurrenten TSV Marl-Hüls. In der 60. Minute erzielte Ismail Bayir nach einem "wunderschönen Spielzug", so Breimann, das Goldene Tor. "Trotz zweier Ausfälle und der Tatsache, dass Ismail angeschlagen ins Spiel ging, war das schon überraschend", so der Jugendleiter.

U17

Nachdem der erste Pokalsieg eingetütet war, konzentrierten sich die Verantwortlichen nun auf die U17: Hier ging die Westfalenliga-Mannschaft von Trainer Martin Backwinkler als klarer Favorit gegen den A-Ligisten TuS Haltern in die Partie. Jeder wusste: Das vorweggenommene Endspiel hatte der VfB im Halbfinale gegen den TSV Marl-Hüls gewonnen Letztlich setzten sich die Waltroper mit 4:0 (2:0) durch Treffer von Ayman Moussaoui Annafi, Ben Baehr, Fatih Ataman und Linus Hensler durch.

U19

Es schien, als wäre es zu schön gewesen, wenn dann im dritten Spiel auch noch die U19 erfolgreich sein würde. Schließlich traf der Landesligist auf den klassenhöheren Westfalenligisten TuS Haltern. Dank einer disziplinierten und konzentrierten Leistung gewann die Mannschaft von Trainer Michael Rütten am Ende verdient mit 1:0 durch den Treffer von Marcel Pietryga in der 48. Minute. Um 18 Uhr war der lange Fußballtag für die VfBer beendet. Und ließen den Abend bei der Helferparty glückselig ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare