+
Justin Gruber (3.v.re.) traf zum 2:0.

Jugendfußball

U19 des VfB siegt 2:0 in Brünninghausen

WALTROP - Zum Auftakt in der Landesliga haben die U19-Junioren des VfB Waltrop beim FC Brünninghausen durch zwei späte Tore mit 2:0 (0:0) gewonnen.

Zu Beginn war das Spiel hektisch und unkoordiniert, so dass beide Teams eher zufällig zu ersten Möglichkeiten kamen. Während für den FCB Nico Sonnen aus 25 Metern Furkan Dastan prüfte und mit langen Bällen versuchte zum Erfolg zu kommen, zeigten sich die Waltroper noch nicht präsent und versuchten es ebenfalls mit langen Bällen oder Einzelaktionen, deren beste Marcel Pietryga zur Vorlage auf Con Lappen nutzen konnte, der aus zwölf Metern jedoch zu viel Kraft in den Abschluss legte und verzog.

Zeitstrafe

Von der 10. bis 35. Minute prägten vor allem Unterbrechungen das Spiel, gekrönt von einer Zeitstrafe gegen Lappen wegen Ballsperrens beim Freistoß. Nach eben dieser Unterzahl konnte der VfB endlich die Spielkontrolle übernehmen. Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild nicht mehr. Brünninghausen kämpfte und verteidigte gut, befreite sich aber nicht mehr, während Waltrop den Ball kontrollierte und auf die Führung drängte.

Broda trifft

Nach mehreren Annäherungen und zwei klarsten Chancen war es in der 70. Minute auch den Einwechselspielern zu verdanken, dass die verdiente Waltroper Führung zustande kam. Leon Broda erzielte das 1:0 für den VfB. Den Schlusspunkt auf eine weiterhin kontrollierte Waltroper Vorstellung setzte dann Yunus Göleli, der einen an ihm selber verursachten Freistoß präzise in den Strafraum beförderte, wo Justin Gruber per Flugkopfball vor dem einschussbereiten Nick Jünemann den Endstand herstellte.

U19:

Dastan – Chasanis, Jünemann, Siemerling (72. Broda), Gruber, Lappen (75. Peters), Masic, Degerli (72. Böcker), Pietryga, Noack (52. Göleli), Gola

„Jeder wusste, dass wir in der Favoritenrolle waren, was am ersten Spieltag auch kontraproduktiv sein kann. Nachdem wir 30 Minuten mit uns und dem Schiedsrichter gekämpft haben, waren wir da und haben das Spiel im Griff gehabt. Die Führung und der Sieg waren dann unter dem Strich verdient, auch wenn Brünninghausen sehr gut eingestellt war“, so Trainer Michael Rütten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Paukenschlag: Straßen.NRW kündigt teure Erneuerung aller Ampeln auf der Leveringhäuser an
Paukenschlag: Straßen.NRW kündigt teure Erneuerung aller Ampeln auf der Leveringhäuser an
Alarm: Heiligabend-Probe in einer Sakristei sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Herten
Alarm: Heiligabend-Probe in einer Sakristei sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Herten
Nachts in Haltern-Sythen: Lauter Knall schreckt Anwohner auf - das steckt dahinter
Nachts in Haltern-Sythen: Lauter Knall schreckt Anwohner auf - das steckt dahinter
Umstellung für Bahn-Pendler: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR will Preissenkung und macht Bürgern ein Geschenk
Umstellung für Bahn-Pendler: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR will Preissenkung und macht Bürgern ein Geschenk
DHL-Bote unterläuft Lapsus - der Benachrichtigungszettel sorgt für Mega-Lacher bei Usern
DHL-Bote unterläuft Lapsus - der Benachrichtigungszettel sorgt für Mega-Lacher bei Usern

Kommentare