+
Die Junioren A Sören Henkel (Foto) und sein Partner Elrond Kullmann aus Dresden haben ihren Vorlauf im Doppelzweier gewonnen und haben sich somit direkt für das Halbfinale am Samstag qualifiziert.

Junioren-DM in Brandenburg

Sören Henkel erreicht zweimal das A-Finale

  • schließen

WALTROP - Die erste Hürde ist genommen: Sören Henkel, Ruderer des RV Waltrop, hat bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften in Brandenburg an der Havel auf dem Beetzsee seinen Vorlauf mit Partner Elrond Kulmann vom Dresdner RC im Junioren-Doppelzweier A gewonnen.

Damit steht der 18-Jährige direkt im Halbfinale, das am Samstag um 10.15 Uhr beginnt. Henkel ist ein Kandidat für einen der sieben zu vergebenen Rollsitze für die WM, die im August in Tokio ausgetragen wird.

Die sechs anderen Vereinskollegen, die bis zum späten Nachmittag an der Reihe waren, schafften es nicht, sich direkt für das Finale zu qualifizieren. In den Hoffnungslauf müssen am Freitag Theresa Kampmann (U23, Zweier ohne), Johanna Kampmann (U17, Vierer ohne), Imke Klaes (U17, Leichtgewichts-Doppelzweier), Helen Klaes und Hannah Veuhoff (U19, Leichtgewichtsdoppelzweier) sowie Marie Schulte-Kump in derselben Bootsklasse und Dorothea Kampmann (U19, Zweier ohne).

Am Donnerstagabend standen noch vier Rennen mit Waltroper Beteiligung an. Sören Henkel qualifizierte sich als Vorlauf-Zweiter in Renngemeinschaft im Junioren-A-Doppelvierer zunächst für den Hoffnungslauf und gewann diesen. Somit steht er Finale am Sonntag. Dies schafften auch Helen Klaes und Hannah Veuhoff im leichten Doppelvierer. Marie Schulte-Kump belegte mit ihrer Crew Rang vier und muss am Freitag um 17.40 Uhr in den Hoffnungslauf. Der B-Juniorinnen-Achter mit Johanna Kampmann wurde Vorlaufvierter. Am Freitag steht der Hoffnungslauf um um 16.56 Uhr auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare