Kreisliga B4

Gegner kämpfen noch um den Klassenverbleib

  • schließen

WALTROP - Am Freitagmittag wusste Dirk Lenze, der Trainer Milan Mikuljanac beim VfB Waltrop derzeit vertritt, nicht, wen er im Auswärtsspiel der Kreisliga B4 bei der DJK Sportfreunde Datteln am Sonntag einsetzen kann.

Fest steht derweil, dass Torwart Alexander Ruscher fehlen wird. „Das ist schade, weil er unser Rückhalt ist. Aber er ist verreist und wird auch im letzten Saisonspiel in der kommenden Woche nicht dabei sein“, sagt Lenze. Jonas Wobbermin wird – so er denn einsatzfähig ist – zwischen den Pfosten stehen. „Wenngleich Jonas schon gerne im Feld gespielt hätte. Wie zuletzt, als er sogar ein Tor geschossen hatte. Das hat er sehr gut gemacht“, sagt Lenze. Für den Fall, dass auch der angeschlagene Wobbermin ausfällt, hält Lenze seine Torwart-Handschuhe bereit.

Angeschlagen sind zudem Can Kaya und Elvan Tatli. „Wir müssen mal schauen, auf welche Spieler wir zurückgreifen können“, meint Lenze. Der Gegner hat bei noch zwei ausstehenden Spielen nur drei Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz. Daher werden die DJK Sportfreunde alles geben, um noch wichtige Punkte zu sammeln. „Wir werden aber alles geben und keinesfalls mit angezogener Handbremse spielen. Wir wollen die Saison vernünftig zu Ende bringen. Und vor dem Hintergrund der personellen Situation halte ich das Ziel, aus den beiden restlichen Spielen zwei Punkte holen zu wollen, für realistisch“, so Lenze.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wird Yücel Özdemir, Trainer der zweiten Mannschaft von Teutonia SuS, das letzte Heimspiel am Sonntag bestreiten. Bekanntlich wechseln er und ein Großteil der Mannschaft zur neuen Saison zum VfB Waltrop.

Für „Yüci“ steht fest, dass er im letzten Spiel als Teutonen-Verantwortlicher am SpoNo einen Dreier einfahren will. Mit GW Erkenschwick II kommt ein Team, das noch akut abstiegsgefährdet ist. Das aber personell durch Spieler der anderen beiden Seniorenteams verstärkt wird. „Wir gehen zwar personell auf dem Zahnfleisch. Aber natürlich wollen wir einen Sieg einfahren“, so Özdemir.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten

Kommentare