+
Traf dreifach: Oberwieses Alexander Fricke (Mitte).

Kreisliga B4

Lars Niermann beweist Fair Play

  • schließen

WALTROP - Das erlebt man auch nicht alle Tage. Kurz nach der Pause steht es in der Kreisliga B4 zwischen dem FC Spvgg. Oberwiese und TuS Henrichenburg II 1:1, da erzielt Oberwieses Lars Niermann einen Treffer, hatte allerdings die Hand am Ball. Auf Befragen durch den Schiedsrichter gab Niermann den Regelverstoß zu, so wurde der Treffer nicht anerkannt.

Sportlich hat es dennoch zu einem Sieg für die Hausherren gereicht. Am Ende stand ein verdienter 5:2 (1:1)-Erfolg für Oberwiese. Nach gutem Start und der frühen Führung durch Sebastian Duck (7.), ließen die Hausherren nach 20 Minuten die Zügel schleifen und leistete sich im Spielaufbau viele Ballverluste. So war der 1:1-Ausgleich (38.) für die Gäste nicht unverdient.

Bessere zweite Hälfte

Nachdem in der Kabine die Fehler angesprochen wurden, steigerten sich die Hausherren nach der Pause gewaltig. So dauerte es – trotz der eingangs geschilderten Szene – nicht lange, bis das 2:1 fiel. Nach Foul an Sebastian Duck verwandelte Jonas Wrycza den Elfer sicher (49.). Erneut Duck (56.) und Max Distelkamp (60.) erhöhten auf 4:1, ehe die Gäste auf 2:4 verkürzten (80.). Doch Sekunden später traf Christian Wember zum 5:2-Endstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare