Kreisliga B4

Oberwiese verliert in Westerholt 2:3

  • schließen

WALTROP - Eine bittere 2:3 (2:1)-Niederlage musste der FC Spvgg. Oberwiese im vorgezogenen Auswärtsspiel beim SV Westerholt II am Freitagabend einstecken. „Das war sehr schade, zumal die Mannschaft in den ersten 30 Minuten sehr stark gespielt hat“, so Trainer Hans-Bernd Westhoff.

Gekrönt wurde die gute Anfangsphase durch zwei Treffer von Jonas Wrycza (13., 24.). Doch die Gastgeber, die noch Punkte sammeln müssen, um den Klassenverbleib zu schaffen, erhöhten zum Ende der ersten Halbzeit hin die Schlagzahl und spielten intensiver. Tim Becker erzielte für Westerholt in der 42. Minute den Anschlusstreffer. Westhoff musste dann kurz nach dem Seitenwechsel Wryzca und Bernd Schmidt aus dem Spiel nehmen. Im Anschluss bekamen die Waltroper keinen rechten Zugriff mehr auf das Spiel. Im Gegenteil: Aus dem souveränen Auftritt zu Beginn der Partie wurde eine Abwehrschlacht, die die Oberwieser durch Gegentreffer in der 79. und 88. Minute am Ende sogar noch verloren. „Letztlich ist es sehr bitte für unsere Mannschaft, dass sie sich für ein zum Teil sehr gutes Spiel nicht belohnt hat“, so Westhoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare