+
Macht den Abflug beim VfB: Ibraim Hyseni (weißes Trikot).

Neuzugang in Brambauer

Hyseni verlässt den VfB

  • schließen

WALTROP - Nun ist es offiziell: Mittelfeldakteur Ibrahim Hyseni wird den B-Ligisten VfB Waltrop nach zwei Jahren zum Saisonende hin verlassen. Der in Lünen wohnende Hyseni wurde vom Bezirksligisten BV Brambauer bereits als einer von fünf Neuzugängen vorgestellt.

„Wir hätten ihn gerne auch für die nächste Saison bei uns behalten. Ich kann seinen Schritt aber auch nachvollziehen, so sind die Wege zum Training nicht so weit“, sagt VfB-Trainer Milan Mikuljanac zum Weggang von Hyseni. Dem Vorstand des VfB waren die Wechselabsichten Hysenis seit einigen Wochen bekannt, sagt Vorsitzender Friedhelm Finzel. Ob den B-Ligisten zum Saisonende weitere Kicker verlassen, ist momentan nicht bekannt. „Ansonsten hat uns bisher kein Akteur informiert, dass er künftig an anderer Stelle spielen möchte“, so Finzel auf Anfrage.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Drastischer Lebensmittel-Rückruf - Behörden lösen sogar per „Katwarn“-App Gefahren-Alarm aus
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Einstimmung aufs "Fest der Feste": 150 Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
Sternschnuppen im November 2019: Wann erreichen Leoniden ihr Maximum? 
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche

Kommentare