+
Eintritt frei zur Party des Sports, darüber freuen sich (von links) Lars Tottmann (aREna GmbH), Rico Rosenkranz (Autohaus Rosenkranz) und Gregor Ilaender (TÜV Nord Mobilität).

Party des Sports 25. Januar 2019

Eintritt frei als Dank ans Ehrenamt

RECKLINGHAUSEN - Eine Woche noch, dann gibt es wieder die „Party des Sports“. Das bewährte Konzept mit Sportlerehrungen und Fete mit Musik und Tanz bis in die Nacht bleibt, und doch gibt es eine wichtige Neuerung: Der Eintritt ins Festspielhaus Recklinghausen ist frei.

Das geht natürlich nicht ohne Sponsoren: Das Autohaus Rosenkranz und der TÜV Nord Mobilität unterstützen die Party in dieser Sache. Aus gutem Grund: „Die Veranstaltung ist auch ein Dankeschön ans Ehrenamt. Jeder, der dem Sport verbunden ist, ist eingeladen, sich mit anderen auszutauschen und Spaß zu haben“, sagt Lars Tottmann von der aREna GmbH.

Die richtet die Party des Sports in Zusammenarbeit mit dem Medienhaus Bauer und mit Unterstützung des Stadtsportverbandes und Kreissportbundes Recklinghausen sowie des Fußball- und Leichtathletikkreises Recklinghausen aus.

Rico Rosenkranz vom gleichnamigen Autohaus ist der Party des Sports über den Vereinsjackpot seit vielen Jahren verbunden, der Unternehmer weiß um die Sorgen und Probleme vieler Klubs: „Für Vereine und den Sport im Kreis wird es immer schwieriger, an Gelder und Sponsoren zu kommen, dabei leisten die Vereine eine unheimlich wertvolle Arbeit. Die Party des Sports ist eine ideale Plattform, auf der man sich trifft, neue Leute kennenlernt und Netzwerke knüpfen kann.“

So sieht es auch Gregor Ilaender vom TÜV Nord, der die Idee des freien Eintritts ebenfalls für eine gute Sache hält, um möglichst allen Sportlern, Ehrenamtlern und auch Sportinteressierten den Weg ins Festspielhaus zu ermöglichen: „Wir sind generell gerne Partner des Sports und freuen uns über jeden Gast, der kommt und vielleicht auch selbst sportiv wird.“

Auch das hat Tradition bei unserer Party des Sports: Mitmachangebote gibt es auch am 25. Januar wieder reichlich: Ob Fahrsimulator, Segway-Parcours, Punchingball oder die beliebte Torwand – Möglichkeiten, sich zu betätigen gibt es zahlreiche.

Party des Sports; Freitag, 25. Januar 2019, Festspielhaus Recklinghausen. 19 Uhr – Einlass. 19.30 Uhr – Sportlerehrung mit buntem Rahmenprogramm. 21.30 Uhr Party mit DJ und vielen Mitmachangeboten, Tombola etc.

Nicht zuletzt dürfte der Tanzsport auch dazu zählen: Ab etwa 21.30 Uhr, und damit direkt nach der feierlichen Sportlerehrung, öffnet im Festspielhaus für alle die Tanzfläche.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?
Hertener vor Gericht: Hat der 33-Jährige 23 Syrer nach Deutschland geschleust?

Kommentare