+
Die Kür unter Flutlicht – hier Julia Rohmann aus Marl – ist einer der Höhepunkte der Reitertage.

Pferdesport

Startschuss für die Reitertage

WALTROP - Von der Führzügelklasse für die jüngsten Turniereinsteiger bis hin zum S**-Springen reicht die Palette der sechstägigen Reitertage, die der Reitverein Waltrop von Dienstag bis Sonntag auf der Anlage am Markfelder Weg veranstaltet.

Während die restlichen Turniertage bereits früh zwischen 7 und 8 Uhr beginnen, starten die Wettbewerbe am Dienstag erst um 12 Uhr. Zum Auftakt gibt es einen Standard-Springwettbewerb auf dem großen Außenplatz, für den 25 Nennungen vorliegen. Höhepunkt der Reitertage sind seit Jahren neben dem Großen Preis von Waltrop zwei Abendveranstaltungen unter Flutlicht. Am Freitag beweisen die Springreiter ihre Kondition und ihr Stehvermögen im Barrierenspringen, das um 21.30 Uhr beginnt. Groß ist die Resonanz traditionell auch bei der M-Dressur-Kür am Samstagabend. Hierfür qualifizieren sich die Reiter am Nachmittag in einer weiteren M-Dressur. Die zwölf besten Paare dürfen dann ab 22 an den Start gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche treibt im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche treibt im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Dutzende Landwirte entzünden Mahnfeuer an Kreuzung in Herten-Bertlich
Dutzende Landwirte entzünden Mahnfeuer an Kreuzung in Herten-Bertlich

Kommentare