Radsport

Sprinter radelten 224428 Kilometer

WALTROP - 224 428 Kilometer legten die Radlerinnen und Radler des RC Sprinter Waltrop in der abgelaufenen Saison im Rahmen von Radtourenfahrten zurück: Was auf den ersten Blick eine ganze Menge ist, bedeutet allerdings einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. Denn einige Vielfahrer legten 2011 andere Schwerpunkte.

Wie bei der Saisonabschlussfeier in der Tenne von Burbaums Restaurant erläutert wurde, waren 84 Aktive daran beteiligt – darunter 24 Frauen, 56 Männer und vier Jugendliche, die ihre Wertungskarten beim RTF-Wart Peter Wichert abgegeben hatten. Damit blieb die Zahl der aktiven Radler weitgehend konstant. In der Siegerliste belegten die bekannten Vielfahrer wieder die vorderen Ränge. Obwohl sie bis zum letzten Augenblick geheim blieb, gab es für den ersten Platz bei den Herren keine wirkliche Überraschung. Zu groß war der Abstand zum Zweiten. Rolf de Staerke stand wieder an der Spitze. Bei den Frauen dagegen kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, das zum ersten Mal Walburga Wapelhorst entschieden hatte. Bei den Jugendlichen fuhr Denis Bak wieder einsam an der Spitze – mit überragenden 171 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Damen 30 starten mit 3:3-Remis
Damen 30 starten mit 3:3-Remis
Damen 30 starten mit 3:3-Remis
Alle drei Top-Teams des VfB Waltrop starten mit Siegen in die Meisterschaft 
Alle drei Top-Teams des VfB Waltrop starten mit Siegen in die Meisterschaft 
Alle drei Top-Teams des VfB Waltrop starten mit Siegen in die Meisterschaft 
Eintracht ist jetzt am SpoNo zu Hause
Eintracht ist jetzt am SpoNo zu Hause
Quarantäne beendet: So lief das Testspiel Viktoria Resse gegen Teutonia SuS Waltrop
Quarantäne beendet: So lief das Testspiel Viktoria Resse gegen Teutonia SuS Waltrop
Quarantäne beendet: So lief das Testspiel Viktoria Resse gegen Teutonia SuS Waltrop
Trotz Corona - VfB Waltrop plant die Saison 20/21 mit diesem Sportlichen Leiter
Trotz Corona - VfB Waltrop plant die Saison 20/21 mit diesem Sportlichen Leiter
Trotz Corona - VfB Waltrop plant die Saison 20/21 mit diesem Sportlichen Leiter

Kommentare