+
Ein Sieger des Barrierenspringens 2018: Tobais  Vollmer (Werne) auf Calando.  

Reitsport

Kürzere Reitertage des RV Waltrop versprechen spannenden Pferdesport

Ab Donnerstag veranstaltet der RV Waltrop die Reitertage, für die knapp 2000 Nennungen vorliegen. Insgesamt wurden sechs Spring-Prüfungen der schweren Klasse ausgeschrieben.

Erstmals seit einigen Jahren finden die Waltroper Reitertage nicht an sechs, sondern "nur" an vier Tagen statt. Der Grund: Zum einen sollen Kosten eingespart werden, die durch Auflagen des Verbandes zuletzt immer umfangreicher geworden waren. Zudem geht es darum, die Belastbarkeit der Helfer nicht zu überstrapazieren. 

Highlights unter Flutlicht

Dennoch kann sich die Ausschreibung sehen lassen: Es gibt sechs Prüfungen der schweren Klasse. Wenngleich die Höhepunkte - neben dem Großen Preis am Sonntag ab 16 Uhr - am späten Abend über die Bühne gehen. So soll das Barrierenspringen am Freitag (ab 22 Uhr) die Zuschauer ebenso locken wie das Mannschaftsspringen am Samstag (22 Uhr). 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare