+
Gewann soeben EM-Gold mit dem Doppelvierer: Franziska Kampmann vom Ruderverein Waltrop.

Rudern

EM-Gold für Franziska Kampmann

  • schließen

WALTROP - Die Waltroper Ruderin Franziska Kampmann hat soeben Gold bei den Europameisterschaften in Luzern auf dem Rotsee gewonnen. Das Team mit Michaela Staelberg, Julia Lier und Frieda Hämmerling bot sich mit der Konkurrenz ein spannendes Rennen. Am Ende siegte es vor den Niederlanden, der Ukraine und Polen.

Nach dem Vorlaufsieg am Freitag stand für das Paradeboot des Frauen-Skull-Bereichs nun um 13.55 Uhr das A-Finale an. Die Polen führten von Beginn an, jedoch setzte sich kurz nach der 500-Meter-Marke der deutsche Vierer an die Spitze und lag bei 1000 Metern vor den zeitgleichen Polinnen und Niederländerinnen in Front. Wiederum 500 Meter weiter übernahmen die Niederländerinnen die Spitze. Das deutsche Team um Franzi Kampmann konnte jedoch erneut kontern, setzte sich bei 1600 Metern ab und gab die Führung bis zum Ende nicht mehr ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?

Kommentare