Das Sportwochenende in Waltrop

Die wichtigsten Waltroper Sportereignisse am 27./28. April im Überblick:

WOCHENENDTIPP:

Handball: Abstiegskampf in der Kreisliga. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den TuS Hattingen III will der Waltroper HV die Chancen auf den viertletzten Tabellenplatz wahren - um letztlich sicher dem Abstieg in die 1. Kreisklasse zu entgehen. Anwurf ist am Samstag um 19 Ihr im SpoNo.

• Kreisliga A2

FC 96 Recklinghausen – Teutonia SuS Waltrop, So., 15 Uhr, Stadion Hohenhorst • Kreisliga B4 TuS Henrichenburg II – FC Spvgg. Oberwiese, So., 13 Uhr SV Westerholt II – Teutonia SuS Waltrop II, So., 13 Uhr •Kreisliga C4 Eintracht Waltrop – SV Borussia Ahsen II, So., 13 Uhr, Sportzentrum Nord

HANDBALL

• Kreisliga Waltroper HV – TuS Hattingen III, Sa., 19 Uhr, SpoNo • 3. Kreisklasse SuS Olfen II – Waltroper HV II, Sa., 17 Uhr

Rubriklistenbild: © Foto: Bernd Paulitschke

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten

Kommentare