Tennis-Herren 65

Zweiter Saisonsieg in der Verbandsliga

WALTROP - Erneuter Saisonerfolg für die Herrenmannschaft 65 des Tennisclubs Rot-Weiß Waltrop: Im dritten Saisonspiel der Verbandsliga setzte sich das Team gegen den TV Rhade mit 4:2 durch.

Nachdem der erste Satz von Karl-Heinz Scharlibbe hart umkämpft war (7:5), lief es im zweiten Abschnitt deutlich besser. Hier siegte die etatmäßige Nummer zwei der Waltroper mit 6:1. Ebenfalls erfolgreich waren in ihren Einzeln Manfred Schmedinghoff (6:3, 6:3) und Bernd Quinkenstein (6:0, 6:2), allerdings musste Heinz-Werner Struck nach der glatten 4:6, 0:6-Niederlage seinem Gegner gratulieren.

Ein Remis war den Waltropern sicher, allerdings wollten sie durch mindestens einen Sieg in den Doppeln den zweiten Saisonerfolg perfekt machen. Nachdem Hermann Eickelkamp und Janos Toth denkbar knapp 6:7 und 6:7 unterlagen, waren Mani Schmedinghoff und Bernd Quinkenstein erfolgreicher: Sie setzten sich 6:2 und 6:3 durch und steuerten dadurch den Punkt zum 4:2-Erfolg bei. Das nächste Spiel steht kommenden Mittwoch beim Primus Südpark Bochum an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen

Kommentare