+
Turnierleitung Jugendturnier TC RW Waltrop, v.l. Daniel Wissemann, Björn Louis und Richard Severing.

Tennis

Jugendturnier startet Freitag mit 42 Meldungen

  • schließen

WALTROP - Die gute Nachricht vorweg: Am Ende erreichte Turnierleiter Björn Louis vom Tennisclub Rot-Weiß Waltrop genug Meldungen, um die „Waltroper Junior Team Open 2015“ zu veranstalten: Beginn ist am Freitag um 9 Uhr.

Kurz vor Meldeschluss war die Resonanz gering. „Ich dachte schon, das Turnier absagen zu müssen“, sagt Louis. Am Ende gingen dann trotzdem 42 Meldungen ein. Veranstaltungen anderer Vereine mussten wegen des Ferientermins abgesagt werden. „Da hatten wir noch Glück, weil wir den Modus geändert haben“, erklärt Louis.

Teamgedanke

Denn der Teamgedanke steht an den drei Turniertagen im Mittelpunkt. Die jungen Sportler (U12, U14 und U16) können als Team antreten und sowohl für die Mannschafts- und die Vereinswertung Punkte sammeln oder auch im Doppel. „Das heißt, dass die Jugendlichen vier- bis fünfmal spielen werden. Das war für viele ein Argument, zu uns zu kommen“, so Louis. Drei TC-Talente sind dabei: Linus Horn (U14) und Ben Langhorst (U12) sind an Position gesetzt. Zudem tritt Marlene Moenikes an (U14).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare