Teutonia SuS Waltrop

Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel

  • schließen

WALTROP - Nachdem die Teutonen den Abstieg aus der Bezirksliga abgehakt, eine Pause eingelegt und mit viel Elan die Vorbereitung bestritten haben, steht am Sonntag nun das letzte Testspiel an: Die Mannschaft gastiert um 15 Uhr beim SuS Merklinde.

Der A-Kreisligist aus der Herner Staffel wird vom Waltroper Olaf Senking trainiert. Trainer Tim Braun: „Natürlich kennen wir uns auch aus der Zeit bei der VfB-Jugendabteilung, als Olaf mit Mario Hinkelmann die U19 in der Landesliga trainierte und ich mit Martin Backwinkler für die U17 zuständig war. Wir stehen regelmäßig in Kontakt.“

Pokal-Aus für Merklinde

Während die Teutonen am Dienstag ihr Erstrunden-Pokalspiel austragen, liegt das erste Pflichtspiel bereits hinter dem SuS Merklinde. Die Senking-Truppe schied nach einer 1:2-Niederlage nach Verlängerung gegen den FC Marokko Herne aus. Es war ein kurioses Spiel: Zur Halbzeit stand es 0:0, ehe Herne in der 66. Minute die Führung erzielte. Merklindes Matondo Mbunga erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit das Tor zum 1:1-Ausgleich. In der ersten Minute der Verlängerung wiederum gelang den Gästen die erneute Führung. Merklinde kassierte bis zur 113. Minute insgesamt die sechste Gelbe Karte, ehe der Merklinder Alex Schudmann in der Nachspielzeit der Verlängerung noch die Rote Karte sah. Brauns Fokus liegt auf der Pokalpartie am Dienstag, wenn sein Team um 18.30 Uhr im Sportzentrum Nord den SV Lippramsdorf empfängt.

Jeder hat eine Chance

„In Merklinde werde ich noch einmal durchwechseln. Hier können sich alle Spieler noch einmal zeigen und für die erste Elf beweisen“, feuert der Coach den Konkurrenzkampf an. „Jeder wird eine Chance bekommen, sich zu empfehlen.“ Der Coach ist mit dem Verlauf der Vorbereitung sehr zufrieden. „Die Jungs spielen einen richtig guten Ball. Aber sie sollen sich für ihren Aufwand gerade vor dem Tor dann auch dafür belohnen“, hofft Braun. „Es macht im Moment richtig Spaß, mit den Jungs zu arbeiten. Wichtig ist es am Sonntag, diesen guten Eindruck der letzten Wochen noch einmal zu bestätigen“, so Braun. Sven Beckmann wird am Sonntag geschont. Sonst sind alle Spieler fit und an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Schalke vor Miranda-Transfer - Terrier als weitere Option, Mendyl nach Dijon, Insua bleibt in Huesca
Schalke vor Miranda-Transfer - Terrier als weitere Option, Mendyl nach Dijon, Insua bleibt in Huesca
Das Bullshit-Festival ist über Oer-Erkenschwick hinaus eine Legende - jetzt tut sich wieder etwas
Das Bullshit-Festival ist über Oer-Erkenschwick hinaus eine Legende - jetzt tut sich wieder etwas
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler

Kommentare