+
Der Doppelvierer mit dem Waltroper Sören Henkel steht bei der U19-WM in Japan im A-Finale.

Rudern

Sören Henkel vom Ruderverein Waltrop steht im A-Finale der U19-WM in Tokio

Das Daumendrücken von Freunden und Familie in der Heimat hat sich gelohnt: Sören Henkel hat sich durch den Sieg im Halbfinale für das morgige A-Finale qualifiziert. 

Die Mannschaft mit Schlagmann Sören Henkel, Elrond Kullmann, Paul Berghoff und Alexander Finger fuhr einen souveränen Start-Ziel-Sieg ein. Der Vize-Europameister verwies dabei die Neuseeländer auf den zweiten und den amtierenden Europameister Tschechien auf den dritten Rang. 

Das zweite Halbfinale entschied China vor Italien und Russland für sich. Somit stehen am Sonntag um 11.40 Uhr (4.40 Uhr MEZ) diese sechs Mannschaften in Tokio im Finale der U19-WM. Und dann heißt es in der Heimat in Waltrop wieder Daumen drücken. 

So schnitt das Boot im Vorlauf ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
WhatsApp-Schock: Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
WhatsApp-Schock: Tausende Smartphones nicht mehr unterstützt
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst niemand gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst niemand gemerkt?

Kommentare