Das Waltroper Torjägerbarometer

Obwohl VfBler Dalibor Mikuljanac diesmal leer ausging, führt er weiterhin das Waltroper Torjägerbarometer an - allerdings nun gemeinsam mit Denis Özdemir von Teutonia SuS Waltrop II. Beide bringen es auf jeweils drei Torerfolge. Da der Vorsprung nur minimal ist und sich am Wochenende fünf weitere Torschützen in die Liste verewigen konnten, bleibt es spannend. Hier der Überblick:

Platz    Tore    Spieler

1 3 Dalibor Mikuljanac (VfB Waltrop) 1 3 Denis Özdemir (Teut. SuS Waltrop II) 3 2 Aldin Ibrahimi (VfB Waltrop) 3 2 Pascal Almenröder (Teut, SuS Waltrop II) 3 2 Nikolas Poslednik (Teut. SuS Waltrop) 6 1 Felix Bramsel (Teut. SuS Waltrop) 6 1 Sherif Dawud (VfB Waltrop) 6 1 Ibrahim Hyseni (VfB Waltrop) 6 1 Alexander Fricke (Spvgg. Oberwiese) 6 1 Max Distelkamp (Spvgg. Oberwiese) 6 1 Kevin Banna (Teut. SuS Waltrop) 6 1 Hendrik Köster (Teut. SuS Waltrop) 6 1 Fabian Müller (Spvgg. Oberwiese) 6 1 Jan Holting (Spvgg. Oberwiese) 6 1 Eicke-Timo Stöve (Teut. SuS Waltrop)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare