Duell am Korb in der Vestischen Arena Recklinghausen.
+
Kein Duell am Korb: Der Verband hat die Basketball-Saison abgesagt.

Basketball

Ein Jahr ohne Korb: Verband annulliert die Saison

  • Thomas Braucks
    vonThomas Braucks
    schließen

Die Entscheidung ist gefallen der Westdeutsche Basketball-Verband (WBV) hat die Spielzeit 2020/21 annuliiert. Von der 2. Regionalliga bis zur Kreisliga sowie in den Jugendklassen wird nicht mehr gespielt. Offen bleibt, wie es in der 1. Regionalliga weitergeht.

Den Start für alle Spielklassen unterhalb der 1. Regionalliga West hatte der Verband den Start wegen der Coronapandemie vom Herbst in den Januar verlegt. Dann wurde er noch einmal aufs Frühjahr verschoben. Am Mittwochabend hat die WBV-Führung die Reißleine gezogen und endgültig entschieden, die Saison komplett abzusagen – auch für den Nachwuchs.

Noch keine Entscheidung ist mit Blick auf die 1. Regionalliga der Herren (wo im Herbst schon ein halbes Dutzend Spieltag absolviert wurden) sowie die Regionalliga der Damen gefallen. Der Grund: Hier steht der Aufstieg in den professionellen oder zumindest semiprofessionellen Basketball auf dem Spiel: bei den Herren in die 2. Bundesliga ProB, bei den Damen die 2. Bundesliga Nord. Die Klassen haben signalisiert, dass sie Aufsteiger nur akzeptieren, wenn sich diese auch sportlich qualifiziert haben. Bedeutet für den WBV: Der Verband will für die Klubs, die aufsteigen wollen, noch einen Wettbewerb organisieren.

Play-offs im Juni?

Nach Vorstellungen des WBV sollen diese „Play-offs“ im Juni stattfinden. In welcher Form, ist noch völlig offen. Am 25. März soll es dazu eine weitere Videoschalte der Regionalligisten mit dem WBV geben. Bis zum 16. April sollen sich die Vereine melden, die an der Aufstiegsrunde teilnehmen wollen. Auflaufen darf am Ende aber nur, wer tatsächlich Lizenzunterlagen bei der 2. Bundesliga eingereicht hat. Fristgerecht bis Ende Mai. Die erforderlichen Dokumente und Nachweise stellt kein Verein so nebenbei zusammen.

Bei den Erstregionalligisten aus dem Vest ist die Lage klar: Hertener Löwen, BG Dorsten und BSV Wulfen haben ausgeschlossen, sich um eine Lizenz zu bewerben. Bei Citybasket Recklinghausen ist die Diskussion nicht abgeschlossen. Möglich ist aber auch, dass die Regionalligisten, die nicht aufsteigen wollen, im Juni am Ball sind: Der WBV prüft, ob er für sie einen Spielbetrieb anbieten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

„Einmal nicht aufgepasst“: Marler David Sdzuy verpasst Titel im US-Fußball
„Einmal nicht aufgepasst“: Marler David Sdzuy verpasst Titel im US-Fußball
„Einmal nicht aufgepasst“: Marler David Sdzuy verpasst Titel im US-Fußball
Sieben U19-Kicker rücken auf: SV Hochlar setzt auf den Nachwuchs
Sieben U19-Kicker rücken auf: SV Hochlar setzt auf den Nachwuchs
Sieben U19-Kicker rücken auf: SV Hochlar setzt auf den Nachwuchs
Peter Kleibrink wird 70 Jahre alt - und erinnert sich vor allem an dieses Spiel genau zurück
Peter Kleibrink wird 70 Jahre alt - und erinnert sich vor allem an dieses Spiel genau zurück
Peter Kleibrink wird 70 Jahre alt - und erinnert sich vor allem an dieses Spiel genau zurück
Franziska Kampmann kehrt mit Bronze nach Waltrop heim - Achter mit Malte Jakschik nur Vierter
Franziska Kampmann kehrt mit Bronze nach Waltrop heim - Achter mit Malte Jakschik nur Vierter
Franziska Kampmann kehrt mit Bronze nach Waltrop heim - Achter mit Malte Jakschik nur Vierter
Abenteuer USA - mit diesen Erlebnissen kehrt David Sdzuy in seine Heimat zurück
Abenteuer USA - mit diesen Erlebnissen kehrt David Sdzuy in seine Heimat zurück
Abenteuer USA - mit diesen Erlebnissen kehrt David Sdzuy in seine Heimat zurück

Kommentare