Bundesliga-Derby

Borussia Dortmund siegt auf Schalke mit 2:1

Gelsenkirchen - Zur Pause führen die Gäste mit 1:0. Am Ende gewannen die Dortmunder verdient mit 2:1. Immerhin war es eines der besseren Spiele von S04. Allerdings geht der Sieg für die Gäste in Ordnung.

Schluss auf Schalke. Borussia Dortmund gewinnt das Derby verdient mit 2:1.

88' Pulisic kommt für Sancho.

85' Der eingewechselte Guerrero trifft nur den Pfosten. Mittlerweile ist die BVB-Führung verdient.

79' Fast das 3:1 durch Reus. Doch Fährmann reagiert mit einem Reflex.

76/77' Götze kommt für Alcacer, Konoplyanka für Oczipka.

74' Und Sancho ist es schließlich, der Dortmund erneut in Führung bringt. Ein Doppelpass, eine Körpertäuschung - und Sancho steht allein Halblinke vor Fährmann. 2:1 für den BVB.

71' Nun tun die Borussen mehr für die Offensive.

59' Und dann greift der Videoschiedsrichter ein. Schiedsrichter Siebert schaut sich eine Szene noch einmal an und entscheidet auf Elfmeter für Schalke. Caligiuri tritt an und trifft zum 1:1 - die Arena tobt. Reus hatte Harit zuvor umgerissen bzw. gefoult.

58' Kämpferisch ist den Schalkern nichts vorzuwerfen. Wenn nur das Stürmerproblem nicht wäre.

55' Bentsleb geht, Serdar kommt.

53' Bis zum Stramraum sah alles ganz ordentlich aus, was die Schalker machen. Doch es fehlt an Durchschlagskraft. Und auch der BVB lässt Esprit vermissen.

Es geht weiter

45' Halbzeit. Bisher kein hochkarätiges Derby. Aber immerhin ließ es sich gut anschauen.Die Führung der Gäste ist nicht unverdient - doch noch ist für die Königsblauen nichts verloren.

36' Burgstalller muss verletzt raus. es kommt Mendyl. Dortmund kennt keine Hektik, lässt sich zu nichts verleiten, was gefährlich sein könnte.Die Schalker kommen zwar gut nach vorne. Am Ende spielen sie sich aber keine Chancen heraus. 28' so bringt die erste Ecke auch die erste echte Schalker Chance. Doch Burgstalle schafft es freistehend nicht, den Ball aus vier Metern an Keeper Bürki vorbei ins Tor zu schießen.

23' Schalke kämpft, der BVB wirkt aber gefährlicher, weil er schneller nach vorne spielt.und hinten stehen zwei Viererketten. Reus und Sancho sorgen dabei für das Tempo.

10' Dann nach zehn Minuten meldet sich der Videoassistent. Doch nach kurzer Rücksprache gibt es keinen Handelfmeter für die Schalker. Technisch wirken die Gäste ausgereifter. Doch die erste echte Dortmunder Chance führt in der 7. Minute zum 0:1. Nach einem Freistoß köpft Delaney frei ins Tor. Da passte die Zuteilung überhaupt nicht bei den Schalkern

. Erstes Abtasten der beiden Teams, wobei die Schalker sich nicht verstecken. Gleich geht es los.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Der nächste Hochkaräter in Schwarz-Gelb: TuS erwartet BVB II
Der nächste Hochkaräter in Schwarz-Gelb: TuS erwartet BVB II
Influencerin Sina-Katharina aus Marl zeigt Mode für kurvige Frauen - wie nahm sie 35 Kilo ab?
Influencerin Sina-Katharina aus Marl zeigt Mode für kurvige Frauen - wie nahm sie 35 Kilo ab?
Sommerpause beendet -  Recklinghausen Chargers wollen Resultatskosmetik betreiben
Sommerpause beendet -  Recklinghausen Chargers wollen Resultatskosmetik betreiben

Kommentare