Bundesligakader

Schalke-Trainer Stevens begnadigt Fußballprofi Bentaleb

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Nach seiner Versetzung in die U23 wird Fußballprofi Nabil Bentaleb von Schalke-Coach Huub Stevens begnadigt. Der 24 Jahre alte Algerier Bentaleb darf von diesem Dienstag an wieder mit den Profis trainieren und gehört auch wieder dem Bundesligakader an.

"Gemeinsam mit Gerald Asamoah und U23-Trainer Torsten Fröhling haben wir in den vergangenen Tagen Nabils Verhalten besprochen", wurde Stevens am Montag in einer Vereinsmitteilung zitiert. Die Rückmeldungen zu Bentalebs Trainingsleistungen und zu dessen Verhalten in der U23 seien durchweg positiv gewesen. "Daher haben wir entschieden, ihn wieder zurück ins Team zu holen", sagte Stevens. Bentaleb war von Stevens am 17. März, einen Tag nach dem Schalker Heimspiel gegen RB Leipzig (0:1), aus disziplinarischen Gründen in die U23 versetzt worden.

Vereinsmitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Teuerster Glühwein in ganz Deutschland? Dieser Preis aus München ist unfassbar
Teuerster Glühwein in ganz Deutschland? Dieser Preis aus München ist unfassbar

Kommentare