Champions League

Sané verneigt sich vor Schalke: "Überwältigend"

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leroy Sané hat nach dem 3:2-Sieg von Manchester City im Achtelfinale der Champions League beim FC Schalke 04 seinem Ex-Club Respekt gezollt.

"Ein schwieriges Spiel mit einem guten Ende für uns. Respekt an die Schalker und ihre Fans", schrieb der 23 Jahre alte Manchester-Stürmer im Kurznachrichtendienst Twitter. "Es war überwältigend, hier her zurückzukommen." Sané hatte im Champions-League-Spiel am Mittwochabend zunächst nur auf der Bank gesessen. Trainer Pep Guardiola setzte den 23-Jährigen beim Achtelfinal-Hinspiel in der Veltins Arena zunächst nur auf die Bank Doch mit einem herrlichen Freistoßtor in den Winkel leitete Sané (85-) nur sieben Minuten nach seiner Einwechslung an alter Wirkungsstätte die Schalke-Niederlage ein und wurde so mit zum Matchwinner für die Engländer. Den Siegtreffer erzielte dann Raheem Sterling (90.).

Mitteilung Sane

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare