+
Der Ex-Schalker Benedikt Höwedes rechnet mit den Jungprofis ab. 

Ex-Kapitän von Schalke 04 

Höwedes rechnet mit Jungprofis ab - und hat noch einen Tipp auf Lager

  • schließen

Benedikt Höwedes, ehemaliger Fußball-Weltmeister und Kapitän von Schalke 04, ledert gegen seine jungen Kollegen. Dem Kicker-Nachwuchs gibt er eine Empfehlung mit auf den Weg.  

  • Der frühere Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes hält Jungprofis für "verhätschelt".
  • Die Trennung von Schalke 04 hat den Abwehrspieler gekränkt.
  • Seit Sommer 2018 spielt der Ex-Schalke-Kapitän für Lokomotive Moskau in Russland.

Benedikt Höwedes hat jungen Fußball-Profis zu einem "Ausbruch aus der Komfortzone" geraten. "Spieler werden immer mehr verhätschelt. Junge Spieler, die zu den Profis hochkommen, werden immer unselbstständiger, weil sie nichts selbst organisieren müssen", sagte der 31 alte Abwehrspieler von Lokomotive Moskau in einem Interview der Internet-Portale "goal.com" und "spox.com".

Mehr Eigenständigkeit anstreben 

Zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung sei es wichtig, mehr Eigenständigkeit anzustreben: "Irgendwann kommt aber ein Zeitpunkt, an dem sie sich selbst um alltägliche Dinge kümmern müssen, von denen sie dann keine Ahnung haben."

Bittere Trennung von Schalke 04

Zudem äußerte sich der ehemalige Schalke-Kapitän zu seiner Ausmusterung beim Revierclub im Jahr 2017. "Vor allem die Art und Weise, wie die Trennung abgelaufen ist, hat mich gekränkt. Sportlich kann man über alle Entscheidungen diskutieren, aber ich hätte nie eine Stammplatzgarantie oder ähnliches gefordert. 

In jedem Spiel sollen die besten elf Spieler aufgestellt werden, und wenn ich nicht dabei bin, akzeptiere ich das", sagte Höwedes. 

Nachdem ihn der damalige Schalke-Coach Domenico Tedesco als Mannschaftskapitän abgesetzt und in den ersten beidenBundesligaspielen nicht berücksichtigt hatte, war Höwedes Ende August 2017 auf Leihbasis zu Juventus Turin gewechselt. Seit Sommer 2018 trägt er das Trikot von Lokomotive Moskau.

mit dpa-Material


Der frühere Schalke-Trainer Domenico Tedesco trainiert jetzt einen neuen Verein. In Russland gewann Höwedes einen weiteren Titel in seiner Fußballer-Karriere. Die Schalke-Arena hat jetzt eine neue Adresse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?

Kommentare