+
Von der Schalker Bank auf die der Bayern?Alexander Nübel muss sich beim Rekordmeister wohl in Geduld üben.

Neuer Torwart kommt ablösefrei

Wird Nübel beim FC Bayern nicht einmal Nummer zwei? Ex-Profi erklärt seine Zweifel

Manuel Neuer dürfte auch nach der Ankunft von Alexander Nübel im Sommer die Nummer eins beim FC Bayern bleiben. Doch dem Youngster könnte sogar ein Platz auf der Tribüne blühen.

  • Manuel Neuer gilt beim FC Bayern München als unverzichtbar.
  • Im Sommer bekommt er allerdings Konkurrenz von Alexander Nübel.
  • Doch dem Noch-Schalker werden nur geringe Chancen auf Einsätze attestiert.

Update vom 5. April: Es ist merklich ruhig geworden rund um die Personalie Alexander Nübel. Und das hat wohl nicht in erster Linie mit der Corona-Krise und der ausgesetzten Saison zu tun. In der Sport1-Sendung „Doppelpass“ nahm sich die Expertenrunde der Torwartthematik beim FC Bayern an. Dabei stellte sich vor allem die Frage: Was wird aus dem Noch-Schalker? 

Viel Hoffnung auf einen Traumstart an der Säbener Straße machte ihm „RTL“-Moderator Thomas Wagner nicht: „Ich denke nicht, dass die Kombination Oliver Kahn/Hansi Flick einen Alexander Nübel geholt hätte.“ Deswegen erwartet er nicht nur eine schwierige Zeit für den ehemaligen U21-Nationalkeeper, sondern auch für Hasan Salihamidzic, der den Wechsel eingetütet haben soll. 

Und selbst der Posten als Nummer zwei hinter Manuel Neuer - hier braucht es einen loyalen und zuverlässigen Profi - scheint Nübel keineswegs sicher zu sein. „Flick steht total auf Sven Ulreich als zweiter Torwart“, erklärte Sport1-Experte Stefan Effenberg und fügte hinzu: „Dann muss man schauen, wohin mit Nübel.“ Denn eines sei auch klar: „Der Junge muss spielen.“ Nur wo?

Transferaktivitäten des FC Bayern: Mehrere Namen werden gehandelt

Erstmeldung vom 3. März

München - Der FC Bayern München* ist wieder das Nonplusultra der Bundesliga*. Holen sich die Roten den nächsten Meistertitel*? Aktuell stehen die Chancen gut, drei Punkte liegt man aktuell vor dem schärfsten Verfolger aus Leipzig.

So oder so: Im Sommer wird sich der FCB verstärken. Die Vorbereitungen laufen seit Monaten. Aber wer kommt? Leroy Sané? Kai Havertz? Ein Transfer ist schon fix: Alexander Nübel wird im Juli an der Säbener Straße aufschlagen.

Alexander Nübel zum FC Bayern München - weil Manuel Neuer den Verein verlässt?

Aktuell steht der Torhüter von Schalke 04 mächtig unter Beschuss, zuletzt leistete er sich immer wieder Fehler. Deshalb wird er wohl auch im DFB-Pokalkracher zwischen S04 und dem FCB - hier im Live-Ticker - nicht im Tor stehen. 

Die Frage ist: Hütet Nübel künftig das Tor des Rekordmeisters oder muss er warten, bis Manuel Neuer den Weg frei macht? Micky Beisenherz, Hörfunk- und TV-Moderator, stellte im Podcast „Fussball MML“ nun eine interessante These auf.

FC Bayern München: Manuel Neuer vor Abschied? Es gibt einen prominenten Interessenten

Natürlich war Nübels derzeitige Form auch in der jüngsten Ausgabe Thema, zusammen mit Maik Nöcker und Lucas Vogelsang diskutierte Beisenherz die aktuellen Entwicklungen. Dann fügte er an: „Ich habe gehört, dass Nübel nur deshalb zum FC Bayern wechselt, weil Neuer angeblich nach der Saison gar nicht mehr da ist. Unter dieser Voraussetzung kam diese Verpflichtung überhaupt erst zustande.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

First step done ✅

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

Manuel Neuer nicht mehr beim FC Bayern*? Wo denn dann? „Ich hörte von Turin“, erklärte Beisenherz. Und so abwegig wäre diese Vorstellung gar nicht, schließlich würde der Weltmeister von 2014 gut zur Altersstruktur und zur Philosophie der Alten Dame passen, wie er weiter ausführte.

Manuel Neuer: Verlässt er den FC Bayern München in Richtung Juventus Turin?

Tatsächlich kursierte im Januar das Gerücht, dass Juve an Neuer dran sein soll. Zu diesem Zeitpunkt war der Nübel-Wechsel nach München schon fix - und auch schon der von Neuer nach Turin? Dass der Kapitän im Sommer nach Italien wechselt, klingt durchaus abenteuerlich. Allerdings war auch ein Abschied von FCB-Legende Bastian Schweinsteiger einst undenkbar - und plötzlich landete er bei Manchester United

Währenddessen freuen sich die Fans der Bundesliga über die Absetzung der Montagsspiele. Nun ist klar, wann die Spiele stattdessen steigen. Am Dienstagabend steht außerdem noch die Auslosung der Nations League an. Gegen wen muss Deutschland ran? Wir sind im Live-Ticker dabei. Wie werden sich die Bayern kurze Zeit danach gegen Schalke schlagen? Hansi Flick muss auf einige Spieler verzichten. Wagt er deshalb ein Mega-Experiment? Ein Ex-Bayern-Profi schießt gegen Niko Kovac, der Schuld sein soll am Abschied mehrerer Stars.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

akl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Video
Datteln errichtet einen Gabenzaun | cityInfo.TV
Datteln errichtet einen Gabenzaun | cityInfo.TV
Coronavirus in NRW: Private Feier geplant? Das müssen Sie jetzt wissen
Coronavirus in NRW: Private Feier geplant? Das müssen Sie jetzt wissen
Hausbewohner stirbt bei Explosion – Mordkommission ermittelt
Hausbewohner stirbt bei Explosion – Mordkommission ermittelt
Handballer wegen Corona-Krise im  Wartestand - Verband entscheidet nach Ostern 
Handballer wegen Corona-Krise im  Wartestand - Verband entscheidet nach Ostern 

Kommentare