+
In Gelsenkirchen war die Polizei beim Pokal-Spiel zwischen Schalke und Hertha BSC Berlin im Einsatz.

Einsätze in Gelsenkirchen

Nicht nur "Bagatelldelikte": Das ist die Polizei-Bilanz nach dem Schalke-Spiel gegen Hertha

In Gelsenkirchen war am Dienstagabend zum Schalke-Spiel gegen Hertha BSC Berlin auch die Polizei im Einsatz.

  • Die Polizei war am Dienstagabend beim Pokalspiel gegen Hertha BSC Berlin im Einsatz. 
  • Es mussten drei Strafverfahren eingeleitet werden. 
  • Außerdem stellt Schalke nun ebenfalls eine Strafanzeige. 

Wie die Polizei Gelsenkirchen mitteilt, mussten am Dienstagabend während der Anreise- und Vorspielphase der DFB-Pokal-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin drei Strafverfahren eingeleitet werden. Demnach wurden in zwei Fällen Betäubungsmittel festgestellt. Darüber hinaus soll es zu einem Handydiebstahl gekommen sein: Eine Anzeige wurde erstattet.

Pyrotechnik auf dem Weg zum Stadion in Gelsenkirchen

Auch soll ein Fan laut Mitteilung auf dem Weg zum Stadion Pyrotechnik gezündet haben. Wie die Polizei berichtet, wurde die Bengalo sichergestellt. Ebenfalls erwähnt die Polizei in der Mitteilung das Zünden von Pyros vor dem Spiel in der Nordkurve - dem Stehplatzbereich in der Veltins Arena. Entsprechend seien Strafanzeigen geschrieben worden. Ob die oftmals vermummten Zünder identifiziert werden konnten, das konnte eine Sprecherin der Polizei Gelsenkirchen nicht bestätigen: "Diese Leute halten beim Zünden zumindest kein Namensschild hoch. In der Regel wird eine Anzeige gegen Unbekannt geschrieben", so die Beamtin. Einen Personenschaden soll es laut Mitteilung aber nicht gegeben haben. 

Rassistische Beleidigung in Gelsenkirchen: Schalke stellt Strafanzeige

Auch ein weiteres Geschehen auf den Rängen wird wohl ein polizeiliches Nachspiel haben. Demnach hat der FC Schalke 04 angekündigt, Anzeige wegen der rassistischen Beleidigung des Spielers Jordan Torunarigha zu erstatten. 

Schalke 04 steht nach einem Pokal-Krimi gegen Hertha BSC Berlin im Viertelfinale. Die Wagner-Elf dreht eine verloren geglaubte Partie noch und gewinnt nach Verlängerung mit 3:2. Die Dramatik können Sie in unserer Ticker-Nachlese noch einmal miterleben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen

Kommentare