Live zum Schalke-Heimspiel

Gewinnen Sie 2 x 2 Tickets für die Partie gegen Hoffenheim

  • schließen

Gelsenkirchen - Nur eine ordentliche Portion Glück ist verantwortlich dafür, dass das Abstiegsgespenst auf Schalke derzeit noch kein Thema ist. Im Abendspiel des 30. Spieltages am Ostersamstag, 20. April, um 20.30 Uhr gegen TSG Hoffenheim erwarten die S04-Fans von ihrer Elf endlich mal wieder einen überzeugenden Auftritt und einen Sieg in der Veltins Arena. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, können live dabei sein.

Wenn Sie zwei Tickets gewinnen möchten, dann machen Sie bei unserer Verlosung mit. Zur Verfügung gestellt werden die 2 x 2 Karten von der Brauerei Veltins, dem offiziellen Premium-Partner der Schalker.

Rufen Sie an: Tel. 0137 / 808400340 Nennen Sie uns zunächst das Stichwort „Hoffenheim“, dann Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind bis Donnerstag, 18. April, 14 Uhr geschaltet. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen und teurer sein. Natürlich kann auch ein Freund oder Verwandter für Sie anrufen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die erfolgreiche Teilnahme begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch – auch nicht, wenn das Spiel abgesagt oder verlegt wird. Ihre Daten werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht. Mehr dazu unter:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare