+
Schalkes Suat Serdar.

Nationalmannschaft

Lohn für starke Saison: Schalker Serdar erstmals im Löw-Aufgebot

Tolle Nachrichten für Suat Serdar: Schalkes Mittelfeldspieler wurde von Bundestrainer Joachim Löw für die kommenden Länderspiele gegen Argentinien (9.10.) und Estland (13.10.) nachnominiert.

Der FC Schalke 04 kann sich über einen weiteren Nationalspieler freuen. Nach zahlreichen Absagen hat Bundestrainer Joachim Löw überraschend Suat Serdar für die anstehenden Fußball-Länderspiele gegen Argentinien und in Estland nachnominiert.

Für den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler, der im vergangenen Sommer mit der U21 Vize-Europameister wurde, ist es der Lohn für eine bisher starke Saison. "Suat hat sich diese Nominierung durch seine vorbildliche Einstellung, seinen bedingungslosen Einsatz und hervorragende Leistungen sehr verdient", sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider der "Bild".

Karriere von Serdar began bei Hassia Bingen

Der im Sommer 2018 für rund zehn Millionen Euro vom FSV Mainz verpflichtete Serdar ist unter der Regie seines neuen Vereinstrainers David Wagner zum Fixpunkt des Schalker Spiels geworden und erzielte in dieser Saison bereits drei Tore. Noch am vergangenen Samstag hatte er zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung seines Teams gegen Köln (1:1) getroffen.

Der im Bingen am Rhein geborene Deutsch-Türke Serdar begann seine Karriere bei Hassia Bingen. 2008 wechselte er in das Nachwuchsleistungszentrum des FSV Mainz. Er durchlief seit seinem 14. Lebensjahr alle Jugendteams des DFB und absolvierte zuletzt acht Länderspiele für die U21. Nun darf Serdar auf ein Debüt in der A-Nationalmannschaft hoffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine

Kommentare