+
20.02.2019, Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen: Fußball: Champions League, K.o.-Runde, Achtelfinal-Hinspiel FC Schalke 04 - Manchester City in der Veltins-Arena: Manchesters Leroy Sane (l) erzielt per Strafstoß das Tor zum 2:2 Ausgleich. Foto: Ina Fassbender/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Niederlage

Schalke verliert 2:3 gegen Manchester City

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zumindest ein Unentschieden gegen Manchester City verpasst.

Der Tabellen-14. der Fußball-Bundesliga unterlag dem englischen Meister am Mittwoch 2:3 (2:1). Sergio Agüero (18. Minute) hatte die Mannschaft des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola in Führung geschossen, Nabil Bentaleb sorgte vor 54 417 Zuschauern in Gelsenkirchen mit zwei Strafstößen für die zwischenzeitliche Führung (38./Handelfmeter und 45./Foulelfmeter).

Der eingewechselte ehemalige Schalker Leroy Sané traf mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 2:2 (85.), Raheem Sterling (90.) sorgte trotz Unterzahl in den letzten 25 Minuten sogar noch für den City-Sieg. Die Entscheidung über den Einzug ins Viertelfinale fällt im Rückspiel am 12. März.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume werden für neues Einkaufszentrum gefällt
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Hat Recklinghausen das schönste Rathaus in NRW? Das Voting hat begonnen
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund in Köln von Straßenbahn überfahren - tot!

Kommentare