+
20.02.2019, Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen: Fußball: Champions League, K.o.-Runde, Achtelfinal-Hinspiel FC Schalke 04 - Manchester City in der Veltins-Arena: Manchesters Leroy Sane (l) erzielt per Strafstoß das Tor zum 2:2 Ausgleich. Foto: Ina Fassbender/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Niederlage

Schalke verliert 2:3 gegen Manchester City

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zumindest ein Unentschieden gegen Manchester City verpasst.

Der Tabellen-14. der Fußball-Bundesliga unterlag dem englischen Meister am Mittwoch 2:3 (2:1). Sergio Agüero (18. Minute) hatte die Mannschaft des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola in Führung geschossen, Nabil Bentaleb sorgte vor 54 417 Zuschauern in Gelsenkirchen mit zwei Strafstößen für die zwischenzeitliche Führung (38./Handelfmeter und 45./Foulelfmeter).

Der eingewechselte ehemalige Schalker Leroy Sané traf mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 2:2 (85.), Raheem Sterling (90.) sorgte trotz Unterzahl in den letzten 25 Minuten sogar noch für den City-Sieg. Die Entscheidung über den Einzug ins Viertelfinale fällt im Rückspiel am 12. März.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Schussgeräusche am  Quellberg in Recklinghausen: Polizei erstattet Anzeige
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Duelle um den Gruppensieg - das bringt der dritte Turniertag
Semrana K. und ihr zweijähriger Sohn sind wieder aufgetaucht
Semrana K. und ihr zweijähriger Sohn sind wieder aufgetaucht
Mit Blümchen und Bienchen: Diese beiden Stroh-Figuren weisen auf ein 100-jähriges Fest hin
Mit Blümchen und Bienchen: Diese beiden Stroh-Figuren weisen auf ein 100-jähriges Fest hin

Kommentare