+
Die schlagfertige Reaktion eines Schalke-Fans auf den Heiratsantrag der Freundin verblüffte sogar Moderator und Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann bei der "Blau-Weißen Nacht" in Mittersill.

Kuriose Reaktion im Video

Nach Heiratsantrag seiner Freundin: Schalke-Fan macht sogar den Stadionsprecher sprachlos

Ein Schalke-Fan hat im Trainingslager in Mittersill eine kuriose Antwort auf den Heiratsantrag seiner Freundin gegeben. Sogar S04-Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann fehlen danach die Worte.

Mittersill / Gelsenkirchen - Wie 24vest.de* berichtet, hat ein Schalke-Fan bei einer Veranstaltung während des Trainingslagers im österreichischen Mittersill kurios auf den Heiratsantrag seiner Freundin reagiert. Kurz gesagt könnte man es auch einen klassischen "Korb" für die Dame nennen! 

Bei der so genannten "Blau-Weißen Nacht" am Dienstagabend - einem traditionellen Treffen von Mannschaft und Fans - hatte sie ihr Herz buchstäblich in beide Hände genommen und vor rund 1000 Besuchern die Bühne betreten. Auf die Frage aller Fragen ("Willst Du mich heiraten?") kam jedoch eine Antwort ihres Freundes, mit der so wohl niemand gerechnet hatte. 

Statt klassisch mit "Ja" oder "Nein" zu antworten, sagte ihr Angebeteter nur "Würde ich machen, wenn Schalke Deutscher Meister wird. Es liegt nur an Schalke, versprochen ist versprochen. Also muss Schalke das machen."

Letzter Meistertitel liegt schon 61 Jahre zurück

Angesichts dieser Sätze war sogar der sonst nie um lockere Sprüche verlegene Schalker Stadionsprecher und Moderator der Party, Dirk Oberschulte-Beckmann, baff. "Sehr gute Antwort, da ist alles noch möglich", sagte er - wie alle Anwesenden noch leicht irritiert - nur zu dem überraschenden Vorschlag.

Die Freundin des schlagfertigen Mannes muss voraussichtlich noch etwas Geduld vor der Hochzeit haben. Bekanntlich liegt der letzte Deutsche Meistertitel für den FC Schalke 04 schon stolze 61 Jahre zurück (Mai 1958). Und ein weiterer in der kommenden Saison wäre angesichts der schlechten letzten Spielzeit und der bisherigen Testspiel-Ergebnisse eine mittlere Sensation. 

Schalke: Selbstironischer Tweet bei Twitter

Auch der Verein selbst traut sich den großen Triumph im Moment offenbar nicht zu. Leicht selbstironisch postete der FC Schalke 04 auf seinem Twitter-Account mit dem Kommentar "Wir drücken die Daumen!" ein Video des schräg verlaufenen öffentlichen Heirats-Antrages.

Aber wer weiß: Vielleicht wollte der S04-Fan seine Mannschaft mit seiner ungewöhnlichen Äußerung ja nur zu Top-Leistungen und unerwarteten Bundesliga-Höhenflügen in der neuen Saison anstacheln. Dann könnte der Liebes-Antrag seiner Freundin vielleicht doch noch zu einem schnellen Happy-End führen.

S04-Saisonvorbereitung macht bisher wenig Hoffnung

Schalke enttäuschte jedoch bisher in der Saison-Vorbereitung. Das letzte Testspiel am Montag gegen den italienischen Erstligisten FC Bologna verloren die Königsblauen mit 2:3 Toren.

Hier gibt es einen Überblick über alle Testspiele und Trainingslager von Schalke 04.

Sebastian Rudy haben die Schalker wieder an seinen ehemaligen Klub TSG 1899 Hoffenheim abgegeben. Jedoch vorerst auf Leihbasis.

Oliver Prause

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare