Benito Raman, auf diesem Archivbild noch im Trikot von Fortuna Düsseldorf, enttäuschte bei seinem ersten Testspiel-Auftritt bei Schalke 04.
+
Benito Raman, auf diesem Archivbild noch im Trikot von Fortuna Düsseldorf, enttäuschte bei seinem ersten Testspiel-Auftritt bei Schalke 04.

3:1-Erfolg nach schwacher Leistung

Schalke 04 hat im Test in Oberhausen noch Sand im Getriebe - Neuzugang trifft leeres Tor nicht

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Das war noch nix: Schalke 04 gewinnt das Testspiel bei RW Oberhausen zwar mit 3:1. Ein hoch gehandelter Neuzugang enttäuscht aber ganzer Linie und bereitet Trainer David Wagner Sorgenfalten.

Hauptsache gewonnen! Das ist aber auch schon das Positivste am 3:1 (1:0) von Schalke 04 bei Rot-Weiß Oberhausen. Im ersten Testspiel zeigten die Königsblauen nämlich eine äußerst bescheidene Leistung und mussten sogar bis kurz vor dem Abpfiff um den Sieg zittern.

Benito Raman vergibt Riesenchance zum 2:0

Eine Erkenntnis der ersten halbwegs ernsthaften 90 Minuten der neuen Saison: Schalkes Neuzugang Benito Raman hat leistungsmäßig noch viel Luft nach oben. Der Linksaußen stand zwar in der Startelf, konnte aber über weite Strecken der Partie keine großen Akzente setzen. Damit nicht genug: Er vergab sogar eine große Chance zum 2:0, als er das leere Tor nicht traf. 

Besser machten es seine Team-Kollegen Rabbi Matondo (15.) und Ahmed Kutucu (46.), die die Schalker Zwei-Tore-Führung erzielten. Dennoch musste S04 am Ende noch einmal bangen, nachdem Oberhausens Christian Merz in der 78. Minute den 1:2-Anschlusstreffer markiert hatte. Kurz vor dem Abpfiff war es dann aber erneut Kutucu, der für den 3:1-Endstand sorgte. 

U21-Nationalspieler Nübel und Serdar fehlen bei Schalke

Fazit des ersten Saisontests: Auf den neuen Schalke-Trainer David Wagner kommt nach der wenig überzeugenden Vorstellung noch viel Arbeit vor dem Bundesliga-Start am 17. August zu. Die Vorbereitung hatte der Klub vor einer Woche begonnen. 

Beim Testspiel in Oberhausen fehlten noch die U21-Nationalspieler Alexander Nübel und Suat Serdar, die noch vor kurzem bei der U21 in Italien waren. Ebenfalls nicht dabei: der verletzte Neuzugang Ozan Kabak.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Die Müllabfuhr will effektiver arbeiten: So soll eine sechsstellige Summe eingespart werden
Die Müllabfuhr will effektiver arbeiten: So soll eine sechsstellige Summe eingespart werden
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Corona im Schlachthof: Erstattung von Lohnkosten? Tönnies will sich Geld vom Land zurückholen
Corona im Schlachthof: Erstattung von Lohnkosten? Tönnies will sich Geld vom Land zurückholen

Kommentare