Schalke-Trainer

Tedesco vor Bremen: "Charakter ist jetzt wichtiger denn je"

Gelsenkirchen (dpa) - Trainer Domenico Tedesco hat das Bundesligaspiel bei Werder Bremen zu einem Charaktertest für die zuletzt desolat auftretenden Profis des FC Schalke 04 erklärt. "An erster Stelle im Abstiegskampf, und da sind wir jetzt, steht für uns der Charakter der Spieler.

Das ist in dieser Situation wichtiger denn je", betonte der Fußball-Lehrer am Donnerstag in Gelsenkirchen. Tedesco bediente sich dabei einer für ihn höchst ungewöhnliche Wortwahl. "Wir haben uns, entschuldigen Sie den Ausdruck, in die Scheiße reingeritten und müssen da gemeinsam wieder rauskommen."

Grundsätzlich steht Tedesco weiter voll hinter seiner Mannschaft und glaubt unverdrossen an sie. Aber die Zeit der Ausreden und Alibis sei angesichts der schwierigen Lage endgültig vorbei. Er könne es schon selber nicht mehr hören, wenn er Woche für Woche erkläre, die Mannschaft habe gut trainiert: "Die Spieler müssen es jetzt auch auf dem Platz zeigen."

Der neue Sportvorstand Jochen Schneider hatte bei seiner Präsentation am Dienstag gefordert, Schalke müsse am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) in Bremen die Trendwende einleiten. Damit hatte er auch den Druck auf Tedesco erhöht.

Der Trainer ist auch weiterhin bereit, für seine Spieler, die ihn nicht nur beim 0:4 am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf im Stich ließen, durchs Feuer zu gehen. "Ich würde jeden Druck auf mich nehmen, wenn es der Mannschaft hilft", sagte der 33-Jährige. "Aber wir müssen jetzt performen."

Vereinsmitteilung

Kader FC Schalke 04

Kader Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache

Kommentare