+
Schalkes Cheftrainer David Wagner.

Fußball-Bundesliga

Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach

Das mit Spannung erwartete Duell der Jürgen-Klopp-Schüler Marco Rose und David Wagner ist mit einer langweiligen Nullnummer zu Ende gegangen. 

Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 trennten sich im Rekord-Auftaktspiel der Fußball-Bundesliga am Samstagabend 0:0. Damit wahrte der neue Gladbach-Coach Rose zumindest seinen Heim-Nimbus. Der bisherige Coach vom österreichischen Double-Gewinner Red Bull Salzburg blieb auch in seinem 53. Heimspiel als Proficoach ungeschlagen.

Der 13-Millionen-Euro-Zugang aus Düsseldorf, Benito Raman, vergab indes nach Zuspiel von Guido Burgstaller freistehend kläglich (27.). Nun versprach der Schalker, dass er in Zukunft in einer ähnlichen Situation ruhiger und besonnen zu Werke gehen möchte.

Bereits nach seiner ersten Bundesliga-Partie gibt es Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang Jonjoe Kenny. Die kommen vor allem aus seiner Heimat England.

Update Samstag 15:30 Uhr

Der FC Schalke 04 startet am Samstag mit dem Abendspiel bei Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga. Anstoß ist um 18:30 Uhr. Das Topspiel mit den beiden Bundesligatrainer-Neulingen Marco Rose und David Wagner im Borussia-Park ist mit 54 022 Zuschauern ausverkauft.

Bisher berichteten wir so

"Aus meiner Sicht ist dazu alles gesagt. Wir haben es auch nicht mehr thematisiert", sagte Wagner am Freitag. Tönnies lässt derzeit sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04 ruhen.

Der 63 Jahre alte Fleischfabrikant hatte vor rund zwei Wochen Steuererhöhungen im Kampf gegen den Klimawandel kritisiert und im selben Zusammenhang mit Äußerungen über Afrikaner irritiert. Diese waren ihm teilweise als Rassismus ausgelegt worden.

Update 16:17 Uhr zum Thema Philipp Max

Der FC Schalke 04 soll sich laut "Kicker" mit dem 25-jährigen Philipp Max vom FC Augsburg beschäftigen. Schalke-Coach David Wagner wollte sich dazu am Freitag nicht äußern: "Das ist ein Spieler vom FC Augsburg und aus Respekt vor dem FC Augsburg möchte ich dazu keinen Kommentar abgeben."

Törichte Aussage

Statt Steuern zu erhöhen, solle man lieber jährlich 20 Kraftwerke in Afrika finanzieren, so Tönnies. "Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, Kinder zu produzieren." Für seine Aussagen hatte er sich später entschuldigt und sie selbst als "töricht" bezeichnet.

Die Schalker Fans hatte beim Pokalsieg beim Viertligisten Drochtersen/Assel (5:0) ein klares Statement gegen Tönnies abgegeben. "Wir haben mitbekommen, wie die Fans reagiert haben beim Pokalspiel. Aber auch von der Mannschaft kam da nichts mehr", sagte Wagner weiter.

Erstes Spiel als Schalke-Trainer in der Bundesliga

Für den Ex-Profi ist das Spiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr) das erste Bundesligaspiel als Schalke-Coach. "Es ist jetzt alles geprägt von Vorfreude. Man hat schon Lust, dass es jetzt los geht", sagte Wagner.

Will Schalke Philipp Max holen?

An Philipp Max vom FC Augsburg ist dem "Kicker" zufolge der italienische Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo interessiert. Wie das Fachmagazin am Freitag schrieb, arbeitet der Verein aus der Serie A "mit Hochdruck an einer Verpflichtung" des offensivstarken Linksverteidigers. Der FCA soll Bereitschaft für eine Leihe signalisiert haben. Auch der FC Schalke 04 soll sich mit dem 25-Jährigen beschäftigen. Schalke-Coach David Wagner wollte sich dazu am Freitag nicht äußern: "Das ist ein Spieler vom FC Augsburg und aus Respekt vor dem FC Augsburg möchte ich dazu keinen Kommentar abgeben."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Sturmwarnung, Zukunft des Chemieparks Marl, Polizei ermittelt nach Baumsturz, Vulkanausbruch
Sturmwarnung, Zukunft des Chemieparks Marl, Polizei ermittelt nach Baumsturz, Vulkanausbruch
Polizei fragt: Wer kennt diesen tatverdächtigen Sexualstraftäter
Polizei fragt: Wer kennt diesen tatverdächtigen Sexualstraftäter
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare