+
Der BVB geht mit Sorgen in das Revierderby gegen den FC Schalke. Nach dem 0:2 in Mailand steht das Team mächtig in der Kritik.

Bundesliga

Schalke 04 trifft alles, nur das Tor nicht: Unentschieden im Revier

Das 179. Revierderby endet mit einem Remis, weil der FC Schalke 04 alles, nur das Tor nicht trifft und der BVB viel zu spät aufwacht. Salif Sané und Suat Serdar treffen in einer rasanten Partie nur das Aluminium.

Update, 26. Oktober 17.35 Uhr:

Borussia Dortmund hat auch im prestigeträchtigen Revierderby beim FC Schalke 04 nicht den Weg aus der Krise gefunden. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre kam am Samstag im 95. Bundesliga-Duell der Rivalen zu einem glücklichen 0:0 und konnte erneut keine Meisterschaftsansprüche untermauern. Vor 62 271 Zuschauern in der ausverkauften Veltins-Arena war Schalke über weite Strecken das bessere Team, nutzte aber seine Chancen nicht und scheiterte zweimal am Aluminium. 

Update, 26. Oktober, 15 Uhr:

Borussia Dortmund muss im Revierderby beim FC Schalke 04 auf Roman Bürki verzichten. Der Stammkeeper des Fußball-Bundesligisten steht wegen eines grippalen Infekts nicht zur Verfügung und wird durch seinen Schweizer Landsmann Marwin Hitz vertreten.

Dagegen hat Kapitän Marco Reus seinen grippalen Infekt überwunden und kehrt in die Startelf der Dortmunder zurück. Darüber hinaus ist Mario Götze erstmals seit Anfang Oktober wieder von Beginn an dabei. Für ihn muss Julian Brandt weichen. Beim FC Schalke fehlt wie erwartet Mittelfeldspieler Weston McKennie.

Hitz habe "schon mehrfach seinen Mann gestanden", sagte BVB-Manager Michael Zorc vor der Partie bei Sky. "Er ist eine hervorragende Nummer zwei." Von seinen Spieler wolle er sehen, "dass wir dagegen halten, dass wir uns nicht den Schneid abkaufen lassen". Der Frage nach der möglichen Bedeutung des Spiels für die Dortmunder Zukunft von Trainer Lucien Favre wich Zorc aus: "Es geht erstmal hier darum, das Spiel positiv zu beeinflussen."

Erstmeldung, 25. Oktober, 19 Uhr:

Bei Borussia Dortmund herrscht vor dem Revierderby gegen den FC Schalke 04 angespannte Stimmung.

Ein Sieg im prestigeträchtigen Duell der Fußball-Erzrivalen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der mit 61.873 Zuschauern ausverkauften Veltins Arena soll beim BVB den Frust über den schwachen Auftritt am Mittwoch bei Inter Mailand (0:2) vertreiben.

Wagner freut sich auf das Derby

Dass der BVB noch am Mittwoch in der Champions League antreten musste und dabei beim 0:2 in Mailand wenig Mut für das Derby schöpfte, sieht der neue Schalke-Coac h David Wagner nicht als Vorteil: "Das ist mir relativ latte. Daraus kann man nicht automatisch Vor- oder Nachteile ableiten. Im Derby ist es immer unerheblich, was vorher war."

David Wagner: „Es ist nicht prickelnd gegen uns zu spielen.“ | cityInfo.TV

David Wagner: „Es ist nicht prickelnd gegen uns zu spielen.“ | cityInfo.TV

Wagner sieht dem prestigeträchtigen Spiel nach eigenem Bekunden "mit extremer Vorfreude" entgegen: "Schließlich ist es mein erstes Derby in der Bundesliga", sagte der Fußball-Lehrer, der zwischen 2011 und 2015 Trainer der 2. Mannschaft in Dortmund war.

Polizei erwartet keine größeren Ausschreitungen

Nach seiner Einschätzung hat sich sein Team mit einem guten Saisonstart auch beim BVB Respekt verschafft: "Ich glaube, da ist angekommen, dass es im Moment nicht das Prickelndste ist, gegen uns zu spielen."

Bei aller sportlichen Brisanz erwartet die Polizei einer Sprecherin zufolge "ein ganz normales Fußballspiel". Es gebe keine besonderen Hinweise auf bevorstehende Krawalle oder Auseinandersetzungen zwischen den Fanszenen. Allerdings ziehen die Einsatzkräfte wie gewohnt Verstärkung aus den umliegenden Städten heran.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare