Vorzeitiges Saisonaus für Schöpf: Vier Monate Pause

Gelsenkirchen (dpa) - Für den Schalker Fußball-Profi Alessandro Schöpf ist die Saison vorzeitig beendet. Wie Trainer Domenico Tedesco am Samstag nach dem 0:2 (0:0) gegen Borussia Mönchengladbach mitteilte, verlängert sich die Ausfallzeit des Mittelfeldspielers auf vier Monate.

Wie die Operation am linken Knie des Österreichers ergab, wurde das Außenband stärker beschädigt als bisher angenommen. Der 24-Jährige hatte sich die Verletzung am vergangenen Wochenende beim 2:2 der Schalker in Berlin zugezogen. Ursprünglich sollte die Zwangspause acht- bis zehn Wochen betragen.

Steckbrief Schöpf

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume für neues Einkaufszentrum gefällt
Zahlreiche Fotos und Videos vom Karneval: So feiern die Närrinnen und Narren im Kreis Recklinghausen
Zahlreiche Fotos und Videos vom Karneval: So feiern die Närrinnen und Narren im Kreis Recklinghausen
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen

Kommentare