VfL Bochum gegen Sandhausen

Zweitligist setzt bei Auswärtsspiel auf mehr als 1000 Fans

Bochum - Auf die Unterstützung von mehr als 1000 Fans kann Fußball-Zweitligist VfL Bochum am Samstag (13 Uhr/live bei Sky) im Auswärtsspiel beim SV Sandhausen bauen. Der Klub zahlt den Anhängern die Anreise mit dem Bus sowie mit dem Pkw. "Diese Maßnahmen sind der Auftakt zu diversen Aktionen (?), durch die der VfL - gemeinsam mit seinen Fans und Partnern - die Mannschaft im Saisonendspurt bestmöglich unterstützen will", heißt es auf der Internet-Seite des VfL.

Obwohl der VfL seit drei Spielen ungeschlagen ist, befindet er sich auf Platz 15 weiter in höchster Abstiegsgefahr. "Wir werden auch in Sandhausen versuchen, auf die drei Punkte zu gehen", hat Kapitän Stefano Celozzi angekündigt.

Beste Defensive gegen schwächste Offensive

In Sandhausen empfängt die beste Defensive (24 Gegentore) die schlechteste Offensive (22) der Liga. Doch unter Coach Robin Dutt hat der VfL an Kompaktheit gewonnen. Und Bochums Trainer strahlt Zuversicht aus: "Wir haben nach vorne sehr gute Ansätze. Ich glaube, dass wir unseren Treffer erzielen werden. Umso wichtiger ist es, dass wir die Partie dann defensiv zu Null gestalten."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare