Leihgeschäft bis Saisonende

VfL Bochum verpflichtet Offensivspieler Philipp Ochs

BOCHUM - Der VfL Bochum verpflichtet Philipp Ochs für die laufende Saison. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wechselt auf Leihbasis vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim ins Ruhrgebiet.

"Philipp Ochs ist ein hochtalentierter Spieler, der uns im Angriff variabler macht und zu mehr Durchschlagskraft verhelfen soll", erklärte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter.

"Ein toller Verein"

Ochs, der beim VfL die Rückennummer 14 tragen wird, sagte: "Der VfL hat einen hervorragenden Ruf, ein toller Verein. Ich hoffe, dass ich mit meinen Fähigkeiten dazu beitragen kann, dass die Mannschaft den größtmöglichen Erfolg erzielt. Ich weiß aber auch, dass es kein Selbstläufer wird und ich hart dafür arbeiten muss, um Einsatzzeiten zu bekommen."

Ochs hat bereits 19 Bundesligaspiele sowie fünf Einsätze (ein Tor) in der Europa League vorzuweisen. Zudem hat er ab der U15 sämtliche Nationalmannschaften des DFB durchlaufen. Für die U21 traf er zuletzt in vier Einsätzen zweimal. Mit Hoffenheims U19 wurde Philipp Ochs in der Saison 2013/14 Deutscher Meister.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Notausgabe wegen technischer Störung: Hier finden Sie die komplette Tageszeitung als ePaper
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Sturmwarnung aufgehoben, "Skandal" um Lippebrücke, Serienräuber in Haft, Triumph für Johnson
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Wetterumschwung: Kreis Recklinghausen kommt offenbar glimpflich davon - DWD hebt Warnung auf
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf
Nein zu Datteln - Ja zu Olfen: Dieses Autohaus gibt seinen Standort auf

Kommentare