Wegen Coronavirus-Krise: Stadt Dortmund droht mit "wesentlich höheren Belastungen" für Bürger und Unternehmen

Finanzielle Auswirkungen der Pandemie

Wegen Coronavirus-Krise: Stadt Dortmund droht mit "wesentlich höheren Belastungen" für Bürger und Unternehmen

Die Coronavirus-Pandemie zeigt erste finanzielle Auswirkungen für die Stadt Dortmund. Am Ende könnten die Bürger mit höheren Ausgaben belastet werden.
Wegen Coronavirus-Krise: Stadt Dortmund droht mit "wesentlich höheren Belastungen" für Bürger und Unternehmen
Kunstschätze der Stadt Dortmund verschwunden

Über 600 Bilder und Skulpturen

Kunstschätze der Stadt Dortmund verschwunden
Kunstschätze der Stadt Dortmund verschwunden
Dortmunder Hafen soll "Westfalen-Riviera" werden

Millionen Euro für "Heimathafen"

Dortmunder Hafen soll "Westfalen-Riviera" werden
Dortmunder Hafen soll "Westfalen-Riviera" werden

435 PS-Auto als Dienstwagen

Statt Bus und Bahn: DSW-Chef Pehlke fährt "Monsterdiesel"

Statt Bus und Bahn: DSW-Chef Pehlke fährt "Monsterdiesel"

Gebäude an Katharinentreppe

Dortberg-Haus: Hotel soll im Sommer 2019 eröffnen

Dortberg-Haus: Hotel soll im Sommer 2019 eröffnen

Empfang im Rathaus

OB zeigte Gastfreundschaft für RB-Leipzig-Fans

OB zeigte Gastfreundschaft für RB-Leipzig-Fans

40 Jahre Städtepartnerschaft

Dortmunder Delegation zu Besuch in Rostow am Don

Dortmunder Delegation zu Besuch in Rostow am Don

Radsport: WM

Hans-Peter Durst stillt in Südafrika den Heißhunger

DORTMUND - Am frühen Dienstagmorgen mit dem Sonnenaufgang landete der Lufthansa-Siegerflieger aus dem südafrikanischen Johannesburg in Frankfurt am …
Hans-Peter Durst stillt in Südafrika den Heißhunger

6. Sparkassen-Phoenix-Halbmarathon

3000 Läufer schnüren am Dienstag die Schuhe
DORTMUND - Lauf, Schweiß und Tränen: Am kommenden Dienstag, 3. Oktober, startet der 6. Sparkassen-Phoenix-Halbmarathon. "Die Spannung steigt“, sagt …
3000 Läufer schnüren am Dienstag die Schuhe

Umstrittene Wohnungsbau-Strategie

Deshalb steht "Nachverdichtung" in Dortmund hoch im Kurs

DORTMUND - Weil Dortmund wächst, müssen dringend mehr Wohnungen her. Freie Grundstücke sind aber rar und teuer. "Nachverdichtungen", das Bauen im Bestand, stehen deshalb hoch im Kurs. Anwohner laufen gegen die Pläne aber oft Sturm. Wir haben uns die …
Deshalb steht "Nachverdichtung" in Dortmund hoch im Kurs

Zweieinhalb Wochen nach Räumung

Zorn und Mitgefühl bei Info-Veranstaltung für Hannibal-Mieter

DORSTFELD - Zweieinhalb Wochen ist der Dorstfelder Hannibal-Wohnblock mit seinen über 400 Wohnungen jetzt geräumt. Am Montag, bei der zweiten Info-Veranstaltung für die Mieter, zeigte sich: Der Druck, unter dem Menschen und Stadt stehen, ist groß. …
Zorn und Mitgefühl bei Info-Veranstaltung für Hannibal-Mieter

Kronprinzen-Viertel

Am Südbahnhof soll urbanes Leben entstehen

DORTMUND - Es ist wohl Dortmunds größtes innerstädtisches Wohnungsbau-Projekt der letzten Jahrzehnte: Mehr als 600 Wohnungen sollen in den nächsten Jahren auf dem Gelände des früheren Südbahnhofs entstehen. 2018 könnte es mit dem Bau losgehen.
Am Südbahnhof soll urbanes Leben entstehen