+
Helfen Mundschutz und Co vor der Ansteckung mit dem Coronavirus?

Schutz vor dem Erreger Covid-19

Desinfektionsmittel und Mundschutz: Was hilft wirklich gegen das Coronavirus?

Zum Schutz vor dem Coronavirus greifen viele zu Desinfektionsmittel und Mundschutz. Doch das ist nicht immer sinnvoll. Welche Maßnahmen wirklich helfen.

Die Angst vor dem Coronavirus und einer möglichen Ansteckung mit dem Erreger Covid-19 greift in Deutschland weiter um sich. Mittlerweile hat sich das Virus in mehreren Bundesländern ausgebreitet.

Viele Menschen kaufen daher vermehrt Desinfektionsmittel und Mundschutz als Schutz vor dem Coronavirus, wie RUHR24.de* berichtet. Doch wie sinnvoll sind diese Maßnahmen? 

Während Schutzmasken nur für Menschen relevant sind, die bereits an einer akuten Atemwegsinfektion leiden, bringen Desinfektionsmittel immerhin bedingt etwas. Aber auch hier sollten Verbraucher vor allem ein wichtiges Merkmal beim Kauf beachten, denn nicht alle Handdesinfektionsmittel sind gleich wirksam.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Coronavirus in NRW: Private Feier geplant? Was Sie jetzt wissen müssen
Coronavirus in NRW: Private Feier geplant? Was Sie jetzt wissen müssen
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB

Kommentare