Veggie-Wurst tötet angeblich mehr Tiere als Fleisch. Ein Influencer hält nun gegen diesen Vorwurf.
+
Veggie-Wurst tötet angeblich mehr Tiere als Fleisch. Ein Influencer hält nun gegen diesen Vorwurf.

Einseitige Rechnung

Veggie-Wurst: Wie viele Tiere wirklich für Fleischersatz sterben – Influencer klärt Skandal auf

Veggie-Wurst tötet angeblich mehr Tiere als die Variante aus Fleisch. Diese Nachricht sorgt derzeit für Furore. Jetzt klärt ein Influencer auf. 

NRW – Hin und wieder auf Fleisch zu verzichten oder tierische Produkte durch vegetarische Alternativen zu ersetzen liegt im Trend – auch bei Verbrauchern, die eigentlich keine Vegetarier sind. Derzeit sorgt aber gerade Veggie-Wurst für Aufsehen, berichtet RUHR24.de*.

Der Grund: Einer Rechnung von Stern aus dem Jahr 2018 zufolge, leiden für einen vegetarischen Brotaufschnitt mehr Tiere, als bei einer klassischen Mortadella aus Fleisch. Sterben für den Fleischersatz, die Veggie-Wurst, tatsächlich mehr Tiere?*

Influencer und Fachmann Philipp Steuer räumt mit dem Mythos auf. Ein bisschen Wahrheit steckt dennoch hinter dem Vorwurf. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

WhatsApp-Sprüche: Die besten Geburtstags-Grüße und Videos zum Verschicken
WhatsApp-Sprüche: Die besten Geburtstags-Grüße und Videos zum Verschicken
WhatsApp-Sprüche: Die besten Geburtstags-Grüße und Videos zum Verschicken
Lidl-Rückruf: Warnung vor Tiefkühl-Produkt - Gesundheitsgefahr durch Viren
Lidl-Rückruf: Warnung vor Tiefkühl-Produkt - Gesundheitsgefahr durch Viren
Lidl-Rückruf: Warnung vor Tiefkühl-Produkt - Gesundheitsgefahr durch Viren

Kommentare