Schattenspiele eines Läufers auf der Tartanbahn
+
Sportler könnten aktuell nur unter Berücksichtigung der gültigen Regeln aktiv werden.

Corona-Lockerungen

Außensport-Anlagen in Waltrop wieder geöffnet - doch es gilt Wichtiges zu beachten

  • Tamina Forytta
    vonTamina Forytta
    schließen

Die Außensportanlagen in Waltrop können wieder genutzt werden - doch es gibt etwas Wichtiges dabei zu beachten...

Die Außensportanlagen in Waltrop können wieder genutzt werden – für Schul- und Vereinssport. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Einfach hin und lossporteln, das geht aber nicht: Man muss zuvor eine Nutzungsgenehmigung beim Sportbüro einholen. Unter anderem müssen Trainingszeiten und die Gruppenstärken genannt werden. Und: Es gelten Auflagen. So müssen Sportler, die im Hirschkamp-Stadion oder auf den Außenanlagen des Sportzentrums Nord (SpoNo) aktiv werden wollen, Maske tragen, bis sie vor Ort angekommen sind.

Strenge Regeln in Waltrop

Die Trainingsgruppe darf aus höchstens fünf Personen aus maximal zwei Haushalten bestehen. Außerdem sind, was die Altersgruppe bis 14 Jahre betrifft, höchstens 20 Kinder plus zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen erlaubt. Die Art von Kontakt, die bei der Sportart unumgänglich ist, ist in Waltrop erlaubt. Und in der Gruppe muss der Mindestabstand nicht eingehalten werden – aber schon zwischen den Gruppen: Dabei müssen immer mindestens fünf Meter Platz sein. Und: Die Sportlerinnen und Sportler sollten ihr Trikot oder ihre Sporthose schon zu Hause angezogen haben, denn Umkleiden und Duschräume bleiben geschlossen. Für dringende Bedürfnisse sind im Hirschkamp aber die Außentoiletten und im SpoNo die Toiletten am Zuschauereingang geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wird es beim Rewe-Markt an der Leveringhäuser Straße eine Parkraumbewirtschaftung geben?
Wird es beim Rewe-Markt an der Leveringhäuser Straße eine Parkraumbewirtschaftung geben?
Wird es beim Rewe-Markt an der Leveringhäuser Straße eine Parkraumbewirtschaftung geben?
Coronavirus in Waltrop: Zahl der aktuell Infizierten sinkt wieder leicht
Coronavirus in Waltrop: Zahl der aktuell Infizierten sinkt wieder leicht
Coronavirus in Waltrop: Zahl der aktuell Infizierten sinkt wieder leicht
Planungswerkstatt „Im Dicken Dören“:  Nur drei Anwohner machten mit
Planungswerkstatt „Im Dicken Dören“: Nur drei Anwohner machten mit
Planungswerkstatt „Im Dicken Dören“: Nur drei Anwohner machten mit
Zweiter Corona-Sommer: Wie steht es um das Waltroper Freibad?
Zweiter Corona-Sommer: Wie steht es um das Waltroper Freibad?
Zweiter Corona-Sommer: Wie steht es um das Waltroper Freibad?
Neue Feuer- und Rettungwache: Externe Fachleute sollen das Mega-Projekt steuern
Neue Feuer- und Rettungwache: Externe Fachleute sollen das Mega-Projekt steuern
Neue Feuer- und Rettungwache: Externe Fachleute sollen das Mega-Projekt steuern

Kommentare