+
Amtswechsel bei den Schützen Brockenscheidt-Leveringhausen: Eckhard Schäfers (Mitte, rechts) übergibt das Amt des Vorsitzenden an seinen Nachfolger Elmar Middeldorf.

BSV Brockenscheidt-Leveringhausen

Emotionaler Abschied vom Schützen-Chef

  • schließen

Waltrop - Zum Abschluss wurde es beim BSV Brockenscheidt-Leveringhausen richtig emotional: Nach der Laudatio spendeten die Schützen ihrem scheidenden Vorsitzenden Eckhard Schäfers minutenlang Standing Ovations, und Schäfers hatte Mühe die Fassung zu bewahren.

„So ein kleines Tränchen habe ich schon verdrückt“, gestand Eckhard Schäfers hinterher. „Ich war wirklich gerührt über so viel Zuspruch.“ Aus privaten Gründen zieht sich Eckhard Schäfers aus dem Vorstand der Brockenscheidt-Leveringhäuser Schützen zurück. Er blickt bereits auf eine lange Karriere als Schütze zurück, die im Jahre 1971 begann. Ab 2005 arbeitete er im Vorstand mit, seit 2015 hatte er das Amt des Vorsitzenden inne – das war in der Zeit nach der Fusionierung der Kompanien aus Leveringhausen und Brockenscheidt.

Elmar Middeldorf als Nachfolger

Mit Elmar Middeldorf wird kein Unbekannter Schäfers’ antreten. Er hatte schon einmal den Leveringhäuser Schützen vorgestanden. Als erste Amtshandlung durfte er seinen Vorgänger zum Hauptmann befördern und ihm die Goldene Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes für besondere Verdienste überreichen. Neuer stellvertretender Vorsitzender wird Ralf Schäfer, der dafür zum Major ernannt wurde, ebenso wie Holger Knack, der während der Jahreshauptversammlung kurz über das bevorstehende Schützenfest 2021 berichtete. „Verträge und Genehmigungen sind zum Teil eingeholt. Wir sind auf dem richtigen Weg“, hielt Knack es kurz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare