+
In Jubel-Pose: die MINT-Schüler der Gesamtschule freuen sich über den Erfolg beim Wettbewerb.

Gartenwettbewerb

500-Euro-Preis für die Gesamtschule

waltrop - Die MINT-Klasse der Gesamtschule hat den dritten Preis für die Gestaltung eines Wassergartens gewonnen – bei einem Wettbewerb, den die Fachfirma „Oase – Living Waters“ aus Hörstel ausgeschrieben hatte.

Die Schüler hatten im Jahr 2013 einen Wettbewerbsbeitrag mit dem Titel „Schatzbuch Wasser – der Schulgarten im Jahr 2030“ eingereicht, denn der Umgang mit der Ressource und die Gestaltung eines Wassergartens waren diesmal Thema des Wettbewerbs.

Für den Waltroper Beitrag gibt es – sehr zur Freunde der Schüler und der betreuenden Lehrerin Jutta Juretko – 500 Euro Preisgeld und eine Urkunde, die Kathrin Barlang vom Unternehmen Oase jetzt persönlich an der Gesamtschule vorbeibrachte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare