An der Leveringhäuser Straße eröffnet am Donnerstag der komplett neu renovierte Rewe-Markt
+
An der Leveringhäuser Straße eröffnet am Donnerstag der komplett neu renovierte Rewe-Markt

Umfangreiche Renovierung

Rewe-Markt an der Leveringhäuser Straße in Waltrop öffnet am Donnerstag wieder

  • Simone Hollenhorst
    vonSimone Hollenhorst
    schließen

Einen quasi komplett neuen Rewe-Markt wird Christian Menkowski am Donnerstag, 8. April, an der Leveringhäuser Straße 11, eröffnen. Nach rund vier Monaten Umbauzeit ist ein Laden entstanden, der auf dem neuesten Stand ist.

Ende des vergangenen Jahres war in dem großen Rewe-Markt in Waltrops Stadtmitte Schluss, sind dort zum letzten Mal Obst, Gemüse, Wurst und Käse verkauft worden. Nachdem die Lichter ausgegangen waren, herrschte dort Baustelle.

Alles im Markt auf links gedreht

Im Markt ist alles auf links gedreht worden, die alten Theken und Regalsysteme wurden entfernt und völlig neues Mobiliar, neue Frischetheken, neue Beleuchtung und eine riesige echte Mooswand wurden eingebaut, berichtet Betreiber Christian Menkowski. Das Angebot in dem neuen Rewe soll erheblich erweitert werden, gerade in den Bereichen Bio und Vegan, im preislichen Einstiegssegment, aber auch in exklusiveren Marktsegmenten soll der Markt künftig neue Maßstäbe setzen.

Mitarbeiter übernommen

Die vorherigen Mitarbeiter von Rewe Sabranski sind nach Aussage des neuen Betreibers alle übernommen worden, weitere Mitarbeiter sollen den Stab ergänzen. Eröffnet wird der neue Lebensmittelladen mit angeschlossenem Getränkemarkt am Donnerstag, 8. April, um 7 Uhr. Die künftigen Öffnungszeiten sollen dann sein: werktags von 6.15 bis 21.30, der Getränkemarkt von 8 bis 20 Uhr.

Alle drei Rewe-Märkte geschlossen

Mit der Neueröffnung an der Leveringhäuser Straße steht den Waltropern dann auch wieder ein Rewe-Markt in ihrer Stadt zum Einkaufen zur Verfügung. Im vergangenen Jahr hatte Rewe-Betreiber Matthias Sabranski noch drei Filialen in der Stadt, an der Industriestraße, im Egelmeer und an der Leveringhäuser Straße. Aus privaten Gründen zog sich Sabranski aus der Geschäftswelt zurück, die Rewe-Märkte an allen drei Standorten wurden nach und nach geschlossen, zuletzt der Rewe an der Industriestraße im März dieses Jahres. Wer in den vergangenen Wochen zu Rewe wollte, musste dafür etwa nach Brambauer oder Datteln fahren.

Zukunft der anderen beiden ehemaligen Rewe-Märkte

Für die ehemaligen Rewe-Märkte an der Industriestraße und im Egelmeer seien bis jetzt noch keine Mietverträge abgeschlossen worden, sagt Stefan Dzykonski von der Firma Propacon, der von Sabranski damit beauftragt wurde, Nachfolger zu finden. Es liefen vielversprechende Gespräche, er geht davon aus, dass Ende April Verträge für beide Standorte unter Dach und Fach sein werden. Nach Informationen unserer Zeitung will sich im Egelmeer ein Discounter ansiedeln, ein Getränkemarkt an der Industriestraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Neue Feuer- und Rettungwache: Externe Fachleute sollen das Mega-Projekt steuern
Neue Feuer- und Rettungwache: Externe Fachleute sollen das Mega-Projekt steuern
Neue Feuer- und Rettungwache: Externe Fachleute sollen das Mega-Projekt steuern
Pandemie in Waltrop: Kaum Veränderung bei den Corona-Zahlen
Pandemie in Waltrop: Kaum Veränderung bei den Corona-Zahlen
Pandemie in Waltrop: Kaum Veränderung bei den Corona-Zahlen
Kita-Beiträge in Waltrop: Nichts Neues vom Land - aber Tests sollen kommen
Kita-Beiträge in Waltrop: Nichts Neues vom Land - aber Tests sollen kommen
Kita-Beiträge in Waltrop: Nichts Neues vom Land - aber Tests sollen kommen
Zweiter Corona-Sommer: Wie steht es um das Waltroper Freibad?
Zweiter Corona-Sommer: Wie steht es um das Waltroper Freibad?
Zweiter Corona-Sommer: Wie steht es um das Waltroper Freibad?
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten
Gleich drei neue Test-Orte in Waltrop - so läuft es mit dem Schnelltesten

Kommentare