Christliches Freitagsforum

Drewermann kommt nach Waltrop

WALTROP - Der Theologe Dr. Eugen Drewermann ist am Freitag, 2. Dezember, Gastreferent beim Christlichen Freitagsforum in Waltrop. Um 19.30 Uhr referiert Drewermann in der Dreifaltigkeitskirche zum Thema "Einmal richtig leben".

Dr. Eugen Drewermann, geb. 1940, ist einer der bekanntesten Theologen der Gegenwart und laut seinem Verlag der „meistgelesene Theologe Europas“. Nach dem Entzug seiner Lehrerlaubnis und Suspension vom Priesteramt arbeitet er als Psychotherapeut und Schriftsteller. Im Jahr 2005 trat er aus der katholischen Kirche aus. 2007 erhielt er aufgrund seines Engagements für den Frieden den Erich-Fromm-Preis. In seinem Vortrag in Waltrop stellt Drewermann Betrachtungen zum Lukas-Evangelium an. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt vier Euro, einen Vorverkauf/Reservierungen gibt es nicht. Weitere Informationen gibt es beim Mitveranstalter VHS Waltrop: Tel. 02309-96260, E-mail: vhs@vhs-waltrop.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Trauer um Jörg Buxel - „Brokken“ ist tot
Trauer um Jörg Buxel - „Brokken“ ist tot
Trauer um Jörg Buxel - „Brokken“ ist tot
Nach umstrittenem Hochzeitsfoto: Das ergab die Prüfung durch das Waltroper Rathaus
Nach umstrittenem Hochzeitsfoto: Das ergab die Prüfung durch das Waltroper Rathaus
Nach umstrittenem Hochzeitsfoto: Das ergab die Prüfung durch das Waltroper Rathaus
Radwege in und um Waltrop sollen besser werden - das sind die Forderungen der CDU
Radwege in und um Waltrop sollen besser werden - das sind die Forderungen der CDU
Radwege in und um Waltrop sollen besser werden - das sind die Forderungen der CDU
Coronavirus in Waltrop: Drei Covid-19-Fälle mehr gemeldet
Coronavirus in Waltrop: Drei Covid-19-Fälle mehr gemeldet
Coronavirus in Waltrop: Drei Covid-19-Fälle mehr gemeldet
Eine Dauer-Bühne im Moselbachpark - ein teurer Spaß
Eine Dauer-Bühne im Moselbachpark - ein teurer Spaß
Eine Dauer-Bühne im Moselbachpark - ein teurer Spaß

Kommentare